Neue Geschäftsführung an der Fachhochschule St. Pölten

St. Pölten (OTS) - Die Stadt St. Pölten - Eigentümervertreter der Fachhochschule - bestellte vergangenen Freitag eine neue Geschäftsführung. Ex-FH-Chef und Neo-Bürgermeister Matthias Stadler übergab heute, Montag 12. Juli 2004 die Leitung der Fachhochschule an Prof. Ing. Dr. Johann Günther und Dipl.-Ing. Gernot Kohl.

Prof. Ing. Dr. Johann Günther, Jahrgang 1949, war zuletzt Vizepräsident der Donau-Universität Krems und Abteilungsleiter für "Telekommunikation, Information und Medien" an der Donau-Uni Krems. Zuvor war Günther 25 Jahre in der Industrie, u.a. bei Philips Data Systems, Kapsch AG sowie in der Geschäftsleitung von Alcatel tätig.

"Prof. Ing. Dr. Johann Günther ist ausgewiesener Telekommunikations- und Medienexperte und wird auf Grund seiner fachlichen Kompetenzen wichtige Impulse für die Fachhochschule St. Pölten setzen", ist Bürgermeister Matthias Stadler überzeugt. Der neue Geschäftsführer hat ein klares, vorrangiges Ziel. "St. Pölten ist ein idealer Standort, um Forschungsschwerpunkte im Bereich Telekommunikation und Medien aufzubauen.", so Prof. Dr. Günther.

Die zweite Position der Geschäftsführung wurde mit Dipl.-Ing. Gernot Kohl besetzt. Dipl.-Ing. Gernot Kohl, 34, ist seit 2001 an der Fachhochschule St. Pölten tätig. Er war Referatsleiter für Qualitätsmanagement & Evaluierung, Studiengangsleiter-Stellvertreter am Studiengang Medienmanagement und Lehrbeauftragter mit dem Schwerpunkt Business-Process-Analyse. Dipl.-Ing. Kohl, der mit den internen Prozessen bereits bestens vertraut ist, setzt in seiner Führung auf das Motto: "100% FH. Das heißt für mich, gemeinsam mit dem Team der Fachhochschule das Beste für eine erfolgreiche Zukunft zu geben."

Zur Person: Prof. Ing. Dr. Johann Günther

Prof. Ing. Dr. Günther (55) hat 25 Jahre Industrieerfahrung. Er startete seine Karriere bei Philips und arbeitete bei der Entwicklung des ersten PCs mit. Danach war er Direktor bei Kapsch AG für den Bereich "Kommunikations- und Datentechnik". Als Vertriebsdirektor bei Alcatel baute er mehr als 100 Filialen in Osteuropa auf. Er übersiedelte ins Headquarter nach Paris und nach seiner Rückkehr war er Mitglied der Geschäftsführung von Alcatel Austria AG. Seit 1996 war Prof. Dr. Günther Abteilungsleiter für "Telekommunikation und Medien" an der Donauuniversität Krems und von 1999-2004 Vizepräsident der Donauuniversität Krems. Er ist Präsident der EATA (European Association of Telematic Application), Mitglied der Steuerungsgruppe "Neue Medien in der Lehre an Universitäten und Fachhochschulen in Österreich" und Vorstandsmitglied der Österreichischen Computergesellschaft. Er schrieb 36 Fachbücher, zwei davon in sieben Sprachen, arbeitete an über 60 Sammelwerken mit und verfasste über 200 Fachartikel.

Zur Person: Dipl.-Ing. Gernot Kohl

Der studierte Maschinenbauer mit Schwerpunkt Betriebswissenschaften und Qualitätsmanagement begann seine Karriere als Qualitätsmanager bei der Schweizer Firma Landis & Gyr. Im Anschluss baute Dipl.-Ing. Kohl die Firma PROCON Unternehmensberatung mit auf. Seine Beratungsschwerpunkte lagen in den Bereichen prozessorientierte Managementsysteme, Organisationsentwicklung sowie Qualitätsmanagement. Kohl war seit 2001 Lehrbeauftragter an der Fachhochschule St. Pölten mit dem Schwerpunkt Business-Process-Analyse, übernahm 2002 die Referatsleitung für Qualitätsmanagement & Evaluierung und war Studiengangsleiter-Stellvertreter im Studiengang Medienmanagement. Er ist Mitautor des Buches "PQM-prozessorientiertes Qualitätsmanagement".

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Daniela Kaser
Referat für Öffentlichkeitsarbeit
Fachhochschule St. Pölten
Tel.: 02742/313 228-36, 0664-478 29 18
daniela.kaser@fh-stpoelten.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0001