Hiller: 333.000 Euro für Sportverbände in Niederösterreich

Land unterstützt Vereinssport als sinnvolle und gesunde Freizeitbeschäftigung

St. Pölten (NÖI) - Niederösterreich setzt seit vielen Jahren auf die bestmögliche Unterstützung des Breitensports. Eine wichtige Aufgabe zur Förderung des Sports übernehmen die Vereine, die in Verbänden und Dachverbänden organisiert sind. Für die Arbeit der drei landesweit tätigen Dachverbände hat das Land Niederösterreich nun 333.000 Euro zur Verfügung gestellt. Die Dachverbände bieten einer Vielzahl an Vereinen, in allen Regionen des Landes, Hilfe und Rat und tragen damit wesentlich zur Gesundheit in der Bevölkerung bei, betont LAbg. Franz Hiller.****

So erhält die Österreichische Turn- und Sportunion als größter heimischer Dachverband, in dem über 730 Mitgliedsvereine mit mehr als 145.000 Sportlerinnen und Sportlern organisiert sind, eine Förderung von 133.200 Euro. Für die Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur (ASKÖ) mit mehr als 80.000 Mitgliedern stehen 113.220 Euro und für den Allgemeine Sportverband Österreich 86.580 Euro zur Verfügung, so Hiller.

Der Vereinssport bietet vor allem für die Jugend sinnvolle Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, benötigt aber auch viele freiwillige Stunden ehrenamtlicher Funktionäre. Die Dachverbände unterstützen mit ihrer Arbeit diese Tätigkeit und tragen so zu einem attraktiven sportlichen Vereinsleben in Niederösterreich bei, das auch vom Land weiterhin bestmöglich unterstützt wird, stellt der Sportsprecher der VP NÖ fest.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001