WWFF startet einzigartige Internet-Vortragsreihe meetIT

Neues Service-Angebot für Mitglieder des Wiener IT-Netzwerkes Vienna IT Enterprises (VITE)

Wien (OTS) - Bislang einzigartig in Europa ist das Projekt meetIT, eine neue Vortragsreihe, die ausschließlich im Internet stattfindet. Bereits seit Ende April werden im Rahmen dieses Projekts Fachvorträge rund um's Thema Informationstechnologien angeboten, die mittlerweile in der heimischen IT-Branche auf großes Interesse stoßen. Das Besondere an meetIT ist, dass die Vorträge ausschließlich im Internet stattfinden und sich neuester Webkonferenz-Technologien bedienen. Initiiert und umgesetzt wurde die Vortragsreihe von Vienna IT Enterprises (VITE), dem IT-Netzwerk des Wiener Wirtschaftsförderungsfonds (WWFF). VITE-Projektleiter Bernhard Schmid und WWFF-Geschäftsführer Bernd Rießland sehen in diesem Projekt ein weiteres Service-Angebot für die Mitglieder des Wiener IT-Netzwerkes.****

Inhaltlich bietet meetIT ein auf die IT-Branche zugeschnittenes Vortragsprogramm, das über neueste Technologietrends, neue Produkte, Fallbeispiele von Unternehmen, rechtliche Fragestellungen und Finanzierungs- und Förderungsformen informiert.

Im Juli bietet meetIT ein Förderungs-Special mit Vorträgen des Büros für internationale Forschungs- und Technologiekooperation (BIT), des Wiener ArbeitnehmerInnenförderungsfonds (WAFF), der Beteiligungs- und Unternehmensberatung GmbH VENTACC sowie des FEMTECH-Netzwerkes. Behandelt werden Förderungsmöglichkeiten für Forschung & Entwicklung, das IDEAL-IST Förderungs-Netzwerk der EU, das Cluster Support Programm des WAFF sowie Förderungen für Frauen in Forschung und Technologie.

Die Teilnahme ist einfach von zu Hause oder vom Büro aus möglich. Technische Mindestvorrausetzung zum Verfolgen der Vorträge sind ein Internetzugang sowie eine "Hörmöglichkeit". (Boxen/Kopfhörer). Detaillierte Informationen und Anmeldung unter http://www.meetit.at/foerderung/ .

Für Vienna IT Enterprises-Mitglieder ist die Teilnahme an den Vorträgen kostenlos. Informationen zu Vienna IT Enterprises finden Sie im Internet unter http:// www.vite.at/ .

Die nächsten meetIT-Termine:

o Dienstag, 13.7., 16:00 Uhr Thema: Förderungsmöglichkeiten für Forschung & Entwicklung Referent: Stephan Schuster, Ventacc o Dienstag, 20.7. 16:00 Uhr Thema: EU-Forschung: Das IDEAL-IST-Netzwerk Referentin: Mag. Monika Egger-Fuchs (BIT- Büro für internationale Forschungs- und Technologiekooperation) o Donnerstag, 23.7. 16:00 Thema: Das Cluster Support Programm des WAFF Referent: Mag. Asoka Michael Schuster von WAFF (Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds) o Dienstag, 27.7. 16:00 Thema: FEMtech - Förderungen für Frauen in Forschung und Technologie Referentin: Helene Schiffbänker, Joanneum Research

Anmeldungen unter http://www.meetit.at/foerderung/
(Schluss) ml

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Marianne Lackner
Wiener Wirtschaftsförderungsfonds (WWFF)/Presse
Tel.: 4000/86192
lackner@wwff.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002