Neubau des Radweges Nofels-Bangs

Start der Bauarbeiten Ende Juli

Feldkirch (VLK) – Auf Antrag von Straßenbaureferent Landesstatthalter Dieter Egger fasste die Vorarlberger Landesregierung kürzlich den Beschluss für den Neubau des
Radweges Nofels-Bangs. Der Radweg führt entlang der Bangser
Straße (L 53) zwischen dem Ortsende von Nofels über Bangs
bis zum Zollamt Bangs. "Weiters wird die Spiersbachbrücke

erneuert", teilt Straßenbaureferent Egger mit. ****

Im Zuge der Ausbauarbeiten werden von den Stadtwerken
Feldkirch ein Kabelkanal und von der Stadt Feldkirch eine Druckleitung errichtet. Die Errichtung des neuen Radweges
kann unter Aufrechterhaltung des Verkehrs durchgeführt
werden. Für den Neubau der Spiersbachbrücke ist jedoch eine Straßensperre Anfang 2005 erforderlich. Mit den Bauarbeiten
wird Ende Juli 2004 begonnen. Die Gesamtfertigstellung ist
für Ende Juni 2005 geplant.

Die Arbeiten wurden im Mai 2004 im offenen Verfahren ausgeschrieben. Nach Prüfung der eingegangenen Angebote hat
die Vorarlberger Landesregierung die Aufträge vergeben. Die
Kosten für das Land Vorarlberg belaufen sich auf 725.000
Euro, die Stadtwerke Feldkirch beteiligen sich mit rund
30.000 Euro, die Stadt Feldkirch mit 120.000 Euro.
(so/ug),nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20136
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0003