Gemplus mit neun neuen kunden in EMV wachstumsmärkten

LUXEMBURG, July 12 (ots/PRNewswire) - Gemplus International S.A. (Euronext: LU0121706294 - GEM and NASDAQ: GEMP), weltweiter Anbieter Smart Card gestützter Lösungen konnte neun neue Kunden in den Wachstumsmärkten für chipkartenbasiertes Finanzdienstleistungen in Asien, Südamerika und Europa gewinnen. Dieses Wachstum zeugt von einem gestiegenen Vertrauen der Märkte in Gemplus während der letzten 5 Jahre. In diesem Zeitraum war Gemplus im Markt für Chipkarten gestützte Bankkarten das am stärksten wachsende Unternehmen der Chipkartenbranche. Gemplus verfügt heute in diesem Markt weltweit über einen Marktanteil von 22% (Quelle: Frost & Sullivan, 2004).

Folgende Kunden konnte Gemplus kürzlich gewinnen:

  • Sociedade Interbancária de Serviços (SIBS), Portugal
  • Maybank, Malaysia
  • HSBC, Malaysia
  • AK Bank, Türkei
  • Komercni Banka, Tschechische Republik
  • Standard Chartered Bank, Malaysia
  • Russian Standard Bank, Russland
  • Vilniaus, Litauen
  • Santanter Santiago, Chile

"Wir sind sehr darauf bedacht, in jeder Phase der EMV Migration und darüber hinaus eng mit unseren Kunden zusammenzuarbeiten. Wir bemühen uns, ihre Belange und Wünsche zu verstehen, und erarbeiten zusammen mit ihnen die beste Strategie für ihre EMV Migration," sagt Philippe Julien, Vice President Marketing im Geschäftsbereich Financial Services bei Gemplus. "In den letzten 5 Jahren hat Gemplus mehr als 120 Millionen Chipkarten im Bankenbereich an mehr als 600 Kunden in über 80 Ländern ausgeliefert. Darin kommt unsere strategische Aussage "Globale Präsenz, lokaler Service" klar zum Ausdruck. Sie ist darauf ausgerichtet, jedem Kunden zur richtigen Zeit eine passende Lösung zu bieten."

"In Anerkennung seines massgeblichen Marktanteils und seines Einflusses auf den Chipkartenmarkt der Bereiche Financial Services und Kundenbindung, wurde Gemplus in 2004 der "Frost & Sullivan Competitive Strategy Leadership Award" verliehen," fügt Anoop Ubhey, Senior Smart Card Industry Analyst bei Frost & Sullivan, hinzu. Er bestätigt: "Banken auf der ganzen Welt wenden sich an Gemplus, wenn es darum geht, stabile, kosteneffiziente und sichere Chipkartenlösungen für eine flexible EMV Migration einzusetzen."

Gemplus liefert EMV Chipkarten Systeme an Banken, die dadurch eine dauerhafte Kundenbeziehung aufbauen können, z.B. mit Bonusprogrammen, Online Authentifizierung, elektronischen Geldbörsen und weiterem. Zu den Kunden gehören weltweit führende Gesellschaften, z.B. HBOS (England) mit über 15 Millionen ausgelieferten EMV Karten bis 2006; JCB in Japan; Citibank Malaysia; SMT in Tunesien (hier ist Gemplus der exklusive Lieferant für EMV Karten und Personalisierungsdienstleistungen für das ganze Land); Banamex in Mexiko und die Banco do Brasil (mit 400.000 EMV Chipkarten auf Basis einer Java Card).

Mit einem weltweiten Marktanteil von 30% in 2003 konnte Gemplus im sechsten Jahr in Folge seine führende Position innerhalb der Chipkartenbranche halten (Quelle: Gartner Group, 2004).

Über Gemplus

Gemplus ist bei Umsatz als auch in der Anzahl ausgelieferter Karten weltweit führender Anbieter Smart Card basierter Lösungen (Quelle: Gartner-Dataquest (2003), Frost & Sullivan und Datamonitor).

Das Unternehmen verfügt über eine grosse Palette an tragbaren und personalisierten Lösungen rund um die Smart Card, welche eine sichere und bequeme Nutzung dieser Technologie ermöglichen. Dazu gehören mobiler Zugriff über das Internet, interoperable Bank- und E-Commerce Lösungen, Identifizierung, WLAN, M-Commerce sowie eine Fülle weiterer Applikationen und Services. Gemplus Entwicklungsteams in der ganzen Welt gewährleisten ein umfassendes technologisches Know-how, das sich in stetiger technologischer Innovation niederschlägt..

Gemplus Aktien werden an der Euronext Paris S.A. First Market (Euronext: LU0121706294 - GEM) und an der NASDAQ (GEMP) gehandelt.

Der Umsatz im Jahr 2003 belief sich auf 749 Millionen Euro.

www.gemplus.com

(c)2004 Gemplus. Alle Rechte vorbehalten. Gemplus und das Gemplus-Logo sind Marken und Dienstleistungsmarken von Gemplus und sind in einigen Ländern eingetragen. Alle anderen Marken und Dienstleistungsmarken gehören den jeweiligen Eigentümern, unabhängig davon, ob sie in einigen Ländern eingetragen sind oder nicht.

Diese Pressemitteilung enthält vorausschauende Aussagen, die auf Annahmen über zukünftige Ereignisse oder unsere zukünftige finanzielle Situation beruhen und dementsprechenden Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren unterworfen sind, durch die sich möglicherweise unsere tatsächlichen Resultate oder die unserer Industrie, sowie Geschäftsaktivitäten, Leistung oder Errungenschaften materiell von erwarteten zukünftigen Resultaten, Geschäftsaktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften unterscheiden können. Tatsächliche Ereignisse oder Resultate können sich materiell unterscheiden. Obwohl wir glauben, dass die in den vorausschauenden Aussagen reflektierten Erwartungen angemessen sind, können wir zukünftige Resultate, Geschäftsaktivitäten, Leistung und Errungenschaften nicht garantieren. Zu den Faktoren, auf Grund derer tatsächliche Resultate sich materiell von erwarteten unterscheiden können, gehören unter anderen: Entwicklungen in den Märkten für drahtlose Kommunikation und Mobile Commerce; unsere Fähigkeit, neue Technologien zu entwickeln sowie die Auswirkungen entwickelter Konkurrenztechnologien und die in unseren Hauptmärkten allgemeine, erwartete intensive Konkurrenz; Rentabilität unserer Expansionsstrategie; Bedrohungen für unser geistiges Eigentum oder Verlust desselben; unsere Fähigkeit zur Schaffung und Aufrechterhaltung strategischer Beziehungen in unserem Hautgeschäftsbereich; unsere Fähigkeit zur Entwicklung neuer Software sowie dazu, neue Software und Dienste vorteilhaft einzusetzen; die Auswirkungen von zukünftigen Aufkäufen und Investitionen auf unseren Aktienkurs. Ferner übernehmen weder wir noch andere Personen die Verantwortung für die Genauigkeit und Vollständigkeit dieser vorausschauenden Aussagen. Die in dieser Pressemitteilung gemachten vorausschauenden Aussagen gelten nur für diese Pressemitteilung. Wir sind nicht dazu verpflichtet, die gemachten vorausschauenden Aussagen zu aktualisieren, um sie tatsächlichen Resultaten anzugleichen oder um erwartete Resultate zu reflektieren.

Rückfragen & Kontakt:

Weitere Informationen erhalten Sie bei: Christian Heizmann, Gemplus
Deutschland PR, Tel: +49-(0)89-96116-535 e-mail:
Christian.Heizmann@gemplus.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0003