AVISO - PRESSEFRÜHSTÜCK WIRTSCHAFTSBUND UND FESSEL-GFK

Wien (OTS) - Wir erinnern die Kolleginnen und Kollegen von Presse, Hörfunk und Fernsehen an ein Pressefrühstück mit Wirtschaftsbund-Generalsekretär Karlheinz Kopf und dem Studienleiter des Fessel-GfK-Institutes Peter Ulram, am kommenden Dienstag. Zusätzlich zu der bereits zum sechsten Mal durchgeführten Fessel-Studie - Mitarbeiterbedarf der heimischen Betriebe - widmet sich die Umfrage der aktuellen Arbeitszeitdebatte. ****

ZEIT: Dienstag, 13. Juli 2004, 9.00 Uhr
ORT: Österreichischer Wirtschaftsbund, 1040 Wien, Mozartgasse 4, 1. Stock/Kleiner Sitzungssaal
THEMA: " Umfrage: Aktueller Mitarbeiterbedarf der heimischen Betriebe - Flexibilisierung der Arbeitszeit"

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Wirtschaftsbund
Bundesleitung/Presse
Tel.: (++43-1) 505 47 96 - 30
t.lang@wirtschaftsbund.at
http://www.wirtschaftsbund.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NWB0003