Einladung zur Pressekonferenz mit BM Rauch-Kallat

"Gender Mainstreaming" im österreichischen Gesundheitssystem und Erstpräsentation des Buches "Gender Medizin"

Wien (OTS) - Wir laden die Damen und Herren von Presse, Hörfunk
und Fernsehen sehr herzlich zur

P R E S S E K O N F E R E N Z

zum Thema: "Gender Mainstreaming" im österreichischen Gesundheitssystem

mit Bundesministerin Maria Rauch-Kallat - BMGF,

o. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Schütz - Dekan der Med. Fakultät der Univ. Wien,

Univ.-Prof. Dr. Michael Kunze - Vorstand des Institutes für Sozialmedizin der Med. Univ. Wien,

Univ.-Prof. Dr. Brigitte Lohff - Vorstand der Abt. Geschichte, Ethik & Philosophie der Medizin, Med. Hochschule Hannover) und

Univ.-Prof. Dr. Anita Rieder - Institut für Sozialmedizin der Med. Univ. Wien

Zeit: Dienstag, 13. Juli 2004 um 10:00 Uhr

Ort: Cafe Central Konditorei, Herrensaal, Herrengasse 17, 1010 Wien

ein.

Rückfragen & Kontakt:

BM für Gesundheit und Frauen
Ministerbüro
Mag. Daniela Reczek
Tel.: ++43 1 711 00/4378
daniela.reczek@bmgf.gv.at
http://www.bmgf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BGF0001