Verkehrsmaßnahmen

Abschluss verkehrswirksamer Tiefbaumaßnahmen

Wien (OTS) - Bereits abgeschlossene und kurz vor dem Abschluss stehende Maßnahmen.

Noch vor dem Wochenende ausgelaufen:

o 5., Wiedner Hauptstraße von Kliebergasse bis 81 (Gleisbau, Wiener Linien). o 7., Schottenfeldgasse 33, 34 (WIENSTROM-Kabellegung). o 7., Burggasse 43 bis 45; Kirchengasse von Burggasse bis Neustiftgasse; Neustiftgasse von Kirchengasse bis 38 (Fernwärmearbeiten). o 10., Favoritenstraße von Angeligasse bis Maria Rekker-Gasse (Wiener Linien). o 11., Kaiser Ebersdorfer-Straße 63 bis 84; Florian Hedorfer- Straße 11 bis Kaiser Ebersdorfer-Straße; Leberstraße 78 bis 96; Simmeringer Hauptstraße 251 bis 269 (WIENSTROM-Kabellegungen). o 14., Flötzersteig von Raimanngasse bis Waidhausenstraße (Straßenbaumaßnahmen, MA 28). o 17., Taubergasse von Ottakringer Straße bis 6 (Wiener Linien). o 18., Hasenauerstraße 42 bis 50 (WIENSTROM). o 21., Leopoldauer Straße Höhe Nummer 19 (Fernwärmearbeiten).

Bauende am Montag, 12. Juli:

o 10., Himberger Straße Höhe Nummer 49 (Wasserrohrlegung, MA 31).

~ In der kommenden Woche anlaufende Tiefbaumaßnahmen Am Montag, 12. Juli, bzw. den folgenden Tagen, laufen verkehrswirksame Maßnahmen im höherrangigen Straßennetz an (in einem Fall mussten die Arbeiten aus Versorgungsgründen kurzfristig angesetzt werden): ~

o 2., Nordbahnstraße 5 bis Darwingasse. Fernwärmerohrlegung für die Versorgung des "Volkertviertels", Fahrbahnquerung in offener Bauweise. Dauer 13. Juli bis voraussichtlich 30. September. Bei Tag zwei Fahrstreifen offen, bei Nacht von 22 Uhr bis 5 Uhr
früh, ein Fahrstreifen.
o 8., Florianigasse 2 bis 12. Erneuerung der schadhafter Fahrbahnbereiche durch die MA 28, Dauer 15. Juli bis 29. Juli. Arbeiten in fünf Nächten, und zwar 15., 20., 22., 26 und 27. In diesen Nächten Durchfahrtssperre und Umleitung (stadtauswärts) über die Alser Straße. Auf dem Plateau Florianigasse/Wickenburggasse Baudurchführung halbseitig. Zufahrtsmöglichkeiten für die Anrainer über die einmündenden Seitengasse bleiben bestehen.
o 15., Äußerer Neubaugürtel, Bereich Europaplatz, zur Erinnerung:
Freitag, 20 Uhr, bis Montag, 12. Juli, 5 Uhr früh, Erneuerung
der Gleisquerung durch die Wiener Linien. Die Verkehrsmaßnahmen:
- Sperre des äußeren Neubaugürtels ab Felberstraße und Umleitung in den inneren Gürtel (von Stollgasse bis Mariahilfer
Straße).
- Markierung dieser Fahrbahn auf jeweils 2 Fahrstreifen je Richtung.
- Zusätzlich Sperre der Mariahilfer Straße bei Umleitung stadtauswärts über Kaiserstraße und stadteinwärts über Palmgasse sowie Sperre der Durchfahrt von der Stollgasse in
die Felberstraße und Umleitung über den Urban Loritz-Platz.
- Der Fußgängerübergang am inneren Gürtel zwischen Mariahilfer Straße und Stollgasse wird gesperrt, die Ampelanlagen ausgeschaltet und der Verkehr durch die Polizei geregelt.
- Über die Einstellung des Straßenbahnbetriebes informieren die Wiener Linien.
o Beginn der Instandsetzung von Betonfeldern auf dem äußeren Gürtel durch die MA 28. Bei Tag werden zwei Fahrspuren, bei
Nacht von 22 Uhr bis 5 Uhr früh, zumindest eine Spur offengehalten. Da der Beton entsprechende Aushärtungszeiten benötigt, wird es naturgemäß Baubereiche geben, wo keine Arbeiter zu sehen sein werden. Die ersten Bauabschnitte:
- 17., Hernalser Gürtel 3 bis 43. Termin 14. bis 29 Juli.
- 18., Währinger Gürtel 17 bis 67. Termin 14. bis 29. Juli.
o 18., Währinger Gürtel 115 bis 119 (bei der Sternwartestraße). Die Wiener Wasserwerke (MA 31) erneuern einen überalterten Hauptstrang, die Arbeiten mussten kurzfristig angesetzt werden, und werden voraussichtlich noch bis 3. August dauern. Zwei Fahrstreifen müssen verkehrsfrei bleiben.
o 19., Krottenbachstraße 30 bis 32. Erneuerung eines alten gebrechenanfälligen Hauptrohres durch die MA 31, vor Straßenbau (MA 28). Baudauer 13. Juli bis voraussichtlich 10. August. Durchfahrtssperre stadtauswärts zwischen Obkirchergasse und Flotowgasse, Umleitung über die Strecke Obkirchergasse - Hutweidengasse - Budinskygasse.
o 21., Brünner Straße 68 bis 70. Die WIEN ENERGIE - Gasnetz GmbH erneuert aus Sicherheitsgründen (Graugussrohr) ein altes Hauptrohr mit 40 Zentimetern Durchmesser. Dauer 12. Juli bis voraussichtlich 1. Oktober. Zwei Fahrstreifen der Richtungsfahrbahn bleiben benützbar, bei Nacht von 20 Uhr bis 5 Uhr früh, zumindest ein Fahrstreifen.
o 21., Katsushikastraße vor der Brünner Straße. Instandsetzung des Stauraums neue Betondecke, MA 28). Durchführung 13. bis
19. Juli. Rechtsabbiegespur, Geradeausspur und Linksabbiegespur werden in jeweils 2,70 Meter Breite aufrechterhalten.
o 21., Katsushikastraße, Fahrtrichtung Brünner Straße, Brücke über das Gleisdreieck Floridsdorf. Instandsetzung der Fahrbahnübergangskonstruktion durch die MA 29, Dauer 13. bis 19. Juli. Wechselseitge Sperre von Fahrstreifen, eine 3 Meter breite Restfahrbahn bleibt stets offen.
o 23., Erlaa, Brunner Straße zwischen Carlbergergasse und Reklewskigasse. Fahrbahninstandsetzung (MA 28) im Zeitraum 12.
bis 16. Juli. Fahrtrichtung stadteinwärts bleib offen, stadtauswärts Umleitung über Breitenfurter Straße nach Hödlgasse - Atzgersdorfer Spitz - Carlbergergasse - Seybelgasse
- An den Steinfeldern.
o 23., Rodaun, Ketzergasse bei Kaiser Franz Josef-Straße. Straßenbauarbeiten (MA 28), aus Verkehrssicherheitgründen (Spurrillen) wird die Schwarzdecke durch eine Betonfahrtbahn ersetzt. Dauer 13. Juli bis voraussichtlich 13. August. Die Verkehrsführung:
- Ketzergasse stadtauswärts vor der Kaiser Franz Josef-Straße:
6,2 Meter breite Restfahrbahn.
- Ketzergasse auf Seite ungerade Nummern ab Kaisersteig: Einbahn stadtauswärts, 4 Meter breite Restfahrbahn.
- Umleitung der Gegenrichtung über Elisenstraße - Keckstraße - Pumgasse zur Ketzergasse/Breitenfurter Straße.
o 23., Triester Straße von Ketzergasse bis Landesgrenze. Neuherstellung des westlichen Gehsteigs durch MA 28, Baudauer
13. Juli bis voraussichtlich 30. Juli. Es wird jeweils von
Montag bis Donnerstag, von 9 bis 15 Uhr, gearbeitet. Während dieser Zeit Sperre des rechten Fahrstreifens stadtauswärts.

Allgemeine Informationen:

o Straßenverwaltung und Straßenbau (MA 28): http://www.wien.gv.at/verkehr/strassen/amt/index.htm o Wiener Brückenbau und Grundbau (MA 29): http://www.wien.gv.at/ma29/ o WIENSTROM: http://www.wienstrom.at/ o Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten (MA 46): http://www.wien.at/verkehr/organisation/ o Wiener Wasser (MA 31): http://www.wien.at/ma31/

(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0019