Fleckl: Buchpreisbindung hat sich bewährt

Wien(SK) Eine Lanze für die Buchpreisbindung brach SPÖ-Abgeordnete Anita Fleckl am Freitag im Nationalrat. "Die Buchpreisbindung hat sich bewährt und ist mit dem Gemeinschaftsrecht kompatibel", war Fleckl überzeugt - und warf ein Licht auf die negativen Konsequenzen, die ein Fall der Buchpreisbindung, mit sich ziehen würde. "In den USA, einem Land ohne Buchpreisbindung, sind Buchhandlungen außerhalb urbaner Zentren selten geworden", so Fleckl. Auch im Vergleich der jährlichen Neuerscheinungen werde die Notwendigkeit der Aufrechterhaltung der Buchpreisbindung deutlich: In Deutschland, einem Land mit Buchpreisbindung, gebe es zwei bis drei mal mehr Neuerscheinungen als in den USA. **** (Schluss) lm

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0020