SBS erwirbt Restanteil von 49,3% am norwegischen Fernsehsender TVNorge

LUXEMBURG, July 9 (ots/PRNewswire) - - SBS jetzt alleiniger Eigentümer von TVNorge

SBS Broadcasting S.A. (NASDAQ: SBTV; Euronext Amsterdam N.V.:
SBS) gab heute bekannt, den bereits angekündigten Kauf des verbleibenden Minderheitenanteils von 49,3 Prozent an der TVNorge AS von TV2 AS für 260 Millionen Norwegische Kronen in bar (30,8 Millionen Euro), nach Erhalt der behördlichen Zustimmung, abgeschlossen zu haben. Als Ergebnis dieser Transaktion ist SBSs Anteil an TVNorge nun von 50,7 auf volle 100 Prozent gestiegen.

TVNorge gehört zu den führenden norwegischen Privatfernsehsendern. Im ersten Halbjahr 2004 war TVNorge in der wichtigsten Zielgruppe der 12 bis 44jährigen der am zweithäufigsten gesehene Privatsender in Norwegen mit einem Zuschaueranteil von über 20 Prozent. TVNorge hat in Norwegen mehrere erfolgreiche TV-Shows im Programm und strahlte jüngst als erster europäischer Fernsehsender die Reality-Show "The Apprentice" mit Donald Trump aus.

SBS ist eine kommerzielle europäische Fernseh- und Radiorundfunkgesellschaft mit Geschäftstätigkeiten in West- und Mitteleuropa. Zu den Ländern, in denen SBS derzeit Rundfunkanlagen besitzt, gehören: Belgien (Flandern), Dänemark, Finnland, Griechenland, Ungarn, Niederlande, Norwegen, Rumänien und Schweden.

Weitergehende Informationen erhalten sie über:
www.sbsbroadcasting.com

Rückfragen & Kontakt:

Investoren: Michael Smargiassi/Jon Lesko, Brainerd Communicators,
Tel: +1-212-986-6667. Presse: Jeff Pryor, Pryor Associates, Tel:
+1-818-382-2233. Catriona Cockburn, Citigate Dewe Rogerson, Tel:
+44-207-282-2924

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0005