"Liebesg'schichten und Heiratssachen" im ORF: Los geht's mit einem "Ja, ich will"

Traditioneller Bilanzauftakt am 10. Juli

Wien (OTS) - "Es ist die insgesamt vierte Hochzeit, aber die erste kirchliche." So freute sich Elizabeth T. Spira Ende Juni bei der Präsentation der bereits achten Staffel ihrer erfolgreichen ORF-Partnervermittlungsshow "Liebesg'schichten und Heiratssachen". Am Samstag, dem 10. Juli 2004, ist das neue Eheglück Höhepunkt des TV-Starts der neuen Staffel: Um 21.55 Uhr in ORF 2 widmet sich die Auftaktsendung der Traumhochzeit von Jutta und Fritz - sie im weiß-roten Dirndl, er im weißen Dreiteiler. "Es war Liebe auf den ersten Blick", erinnert sich der Damals-Bräutigam und Neo-Ehegatte Fritz an die erste Begegnung mit Jutta. Klar, dass die Trauung in Mödling am 26. Juni der "schönste Tag meines Lebens" war, so beide unisono. Doch das Motto der Auftaktsendung ist nicht nur ein rückblickendes "Just married", sondern eine so umfassende wie liebevolle Bilanz der vergangenen Staffel: Regina aus Niederösterreich trauerte vor einem Jahr noch um ihren verstorbenen Mann. Nun spielt sie für Gerhard auf ihrem weißen Flügel "Dein ist mein ganzes Herz". Pepi, 43, Wirt eines Szenelokals in Graz, hat zwar "sein Herz für eine Nacht verloren", aber noch immer keinen Partner fürs Leben gefunden. Norbert, 40, Weinbauer und Heurigenbesitzer in Bad Vöslau in Niederösterreich, suchte nach einer gescheiterten Ehe eine Frau für gemeinsame Arbeit, Urlaub und Freizeit. Im Vorjahr zog Brigitte bei ihm ein: "Es war Liebe auf den ersten Blick, denn Norbert ist mein Traummann." Lieselotte, Arztwitwe und Jägerin aus Wien, hat im Jahre 2001 durch "Liebesg'schichten und Heiratssachen" Ernest gefunden. Nach dessen Tod im Vorjahr sucht sie einen neuen Jagdgefährten. Armand, 60, pensionierter Maurer aus dem Burgenland, hat nach dem schmerzvollen Verlust seiner Geliebten nun endlich Trost in den Armen einer neuen Frau gefunden: Rosemarie aus Graz. Peter, 63, Optiker aus Wien 1, hat im Jahre 2001 mehr als 700 Zuschriften erhalten. Nach vielen Rendezvous hat er sich schlussendlich für Ingrid entschieden. Zwei Kandidaten aus der vorjährigen Staffel -Christine, 48, Vertragsbedienstete aus Klagenfurt, und Josef, 57, aus der Südsteiermark - leben seit einem Jahr zusammen. Valentin, 65, Pensionist und Hobbybiobauer aus dem Burgenland, hat 20 Jahre Einsamkeit hinter sich. Er fand seine große Liebe: Gertraud aus Salzburg.

In bewährter Manier stellt die renommierte Filmemacherin und ORF-Journalistin Elizabeth T. Spira ab nun wieder Menschen aus ganz Österreich vor und begleitet sie auf ihrer Partnersuche. Nach der traditionellen Bilanzsendung, die am Beginn des "Liebesg'schichten"-Reigens steht, präsentiert ORF 2 ab 17. Juli dann bis Anfang Oktober - jeweils Samstag im zweiten Hauptabend von ORF 2 - acht Folgen mit neuen Kandidaten. Den Abschluss der Staffel krönt wieder eine Bilanzsendung, die voraussichtlich am 9. Oktober um 21.55 Uhr in ORF 2 zu sehen sein wird.
Interessierten ORF-Zuseherinnen und Zusehern steht nach jeder "Liebesg'schichten und Heiratssachen"-Sendung eine Hotline zwischen 22.00 und 24.00 Uhr zur Verfügung: 0800 / 1234 1234.

Seit 1997 erzählen Elizabeth T. Spira und ihr Team frei nach Nestroy "Liebesg'schichten und Heiratssachen". Insgesamt 307 Liebeswerber porträtierte Spira in den 72 Folgen der bisherigen sieben Staffeln, die im ORF on air gingen. Die ORF-Sommerreihe steht seit ihrem Beginn hoch in der Publikumsgunst und verzeichnet beeindruckende Reichweiten. So bot zum Beispiel die zuletzt ausgestrahlte siebente Staffel eine Bilanz, die sich sehen lassen kann:

8. Staffel "Liebesg'schichten und Heiratssachen": Alle Sendetermine auf einen Blick

Folge 1 (Bilanz): Samstag, 10. Juli, 21.55 Uhr, ORF 2
Folge 2: Samstag, 17. Juli, 22.15 Uhr, ORF 2
Folge 3: Samstag, 24. Juli, 22.45 Uhr, ORF 2
Folge 4: Samstag, 31. Juli, 21.55 Uhr, ORF 2
Folge 5: Samstag, 7. August, 22.00 Uhr, ORF 2
Folge 6: Samstag, 21. August, 21.50 Uhr, ORF 2
Folge 7: Samstag, 28. August, 22.20 Uhr, ORF 2
Folge 8: Samstag, 11. September, 21.50 Uhr, ORF 2
Folge 9: Samstag, 18. September, 21.50 Uhr, ORF 2
Folge 10 (Bilanz): Samstag, 9. Oktober, 21.55 Uhr, ORF 2

Apropos Elizabeth T. Spira: Auch ihre zweite ORF-Sendereihe, die kultigen "Alltagsgeschichten" (eine Produktion des ORF, hergestellt von Cosmos Factory), zählt (seit 1985) zu den erfolgreichsten ORF-Formaten überhaupt. Im August zeigt ORF 2 zwei Folgen zum Wiedersehen: "Das kleine Glück im Schrebergarten" am 20. August und "Die Donauinsulaner" am 27. August - jeweils um 21.20 Uhr.

Nähere Infos zu den einzelnen Folgen sind unter http://presse.ORF.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007