KinderuniWien 2004: Start am 12. Juli

Wien (OTS) - Von 12. - 16. Juli findet heuer zum zweiten Mal die KinderuniWien statt. Dabei handelt es sich um eine Kooperation der Universität Wien und der Universität für angewandte Kunst mit dem Wiener Ferienspiel. Unter dem Motto "Wir stellen die Uni auf den Kopf" haben rund 2000 Kinder zwischen 7 und 12 Jahren die Möglichkeit, "Student" zu sein und den Unilehrenden "Löcher in den Bauch" zu fragen. Ziel ist es, Wissen zu vermitteln, und die Faszination Wissenschaft hautnah zu erleben.

Das Angebot der KinderuniWien

Die Idee, kindliche mit wissenschaftlicher Neugier zusammenzubringen, war im letzten Jahr schon ein großer Erfolg. Daher wurde das Programm KinderuniWien 2004 erweitert: Heuer umfasst das Angebot der Lehrveranstaltungen insgesamt 255 Vorlesungen, Workshops, Seminare und Exkursionen. Neu ist die KinderuniKunst, die mit 33 Lehrveranstaltungen aus unterschiedlichsten Bereichen, wie Restaurierung, Architektur, Mode und Design, vertreten ist. Die KinderuniWissenschaft bietet mit 192 Lehrveranstaltungen aus 15 Fachbereichen ein breites Themenspektrum von Kultur- und Literaturwissenschaft über Geschichte bis hin zur Medizin. Die Lehrenden - WissenschafterInnen, KünstlerInnen, ProfessorInnen und ForscherInnen - halten ihre Lehrveranstaltungen ehrenamtlich also unentgeltlich ab.

Ein Titel zum Abschluss

Den feierlichen Abschluss der KinderuniWien bildet die Sponsion am 16. Juli. Im großen Festsaal der Universität Wien wird den AbsolventInnen der Titel "Mag.Univ.iuv." (Magister/Magistra universitatis iuvenum)verliehen. Danach gibt es für die "frischgebackenen Jungakademiker" ab 15 Uhr eine Sponsionsparty im Museumsquartier.

Für alle, die noch zu jung oder schon zu alt sind, um an der KinderuniWien teilzunehmen, gibt es in dieser Ferien-Woche ein Ersatz-Rahmenprogramm. Die Kleinsten können als KinderuniReporter über die KinderuniWien berichten, einen Workshop machen oder an einer kostenlosen Führung der Kandinsky-Ausstellung im Kunstforum teilnehmen. Für Begleitpersonen werden Spezialführungen an der Universität Wien angeboten. Anmeldelisten liegen am InfoPoint im Hauptgebäude der Universität Wien auf.

Anmeldung ist noch möglich

Von den 255 angebotenen Lehrveranstaltungen gibt es noch in 105 Lehrveranstaltungen freie Plätze. Eine Anmeldung ist noch bis Sonntag, den 11. Juli um 17 Uhr unter http://www.kinderuni.at/ möglich.

o KinderuniWissenschaft Universität Wien 1010, Dr. Karl Lueger Ring 1

o Universitätscampus Wien
1090, Spitalgasse 2
o KinderuniKunst

Universität für angewandte Kunst Wien 1010, Oskar-Kokoschka Platz 2 o Information: Tel: 0800 664 540 info@kinderuni.at Internet: http://www.kinderuni.at/ oder persönlich während der Kinderuni-Woche beim InfoPoint,

an jedem der Standorte
o wienXtra-kinderinfo;

1070, Museumsplatz 1, Museumsquartier Hof 2 Do, 1.Juli bis So, 5.September: Di - Do, 14 - 19 Uhr und Fr - So, 10 - 17 Uhr (Montag geschlossen) Tel: 4000 84 400 kinderinfo@wienXtra.at Internet: http://www.ferienspiel.at/ o Pressekontakt Spezialanfragen: Zur KinderuniWissenschaft: Ruth Gutermann - Universität Wien Tel: 4277 10702 kinderuni@univie.ac.at o Zur KinderuniKunst: Mag. Anja Seipenbusch/Mag. Irene Riegler - Universität für angewandte Kunst Wien Tel: 71133 2160 pr@uni-ak.ac.at o Rückfragenhinweis: Mag. Karoline Iber Kinderbüro an der Universität Wien KinderuniWien Tel: 4277 100 41 presse@kinderuni.at

(Schluss) ku/wien

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Pressekontakt KinderuniWien:
Mag. Kerstin Kopf-Universität Wien
Tel: 4277 10701
Mobil: 0664/972 61 56
presse@kinderuni.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009