EINLADUNG ZUM PRESSEFRÜHSTÜCK

Botanische Raritäten im neu gestalteten Wüstenhaus Wien (OTS) - Wir laden alle KollegInnen von Presse, Hörfunk und Fernsehen sehr herzlich zu einem

"Pressefrühstück unter Kakteen" ein.

Thema: Botanische Raritäten im neu gestalteten Wüstenhaus -Kooperationen von Bundesgärten und Tiergarten Schönbrunn

Teilnehmer: Josef Pröll, Landwirtschaftsminister
Brigitte Mang, Direktorin Österreichische Bundesgärten
Dagmar Schratter, Stellvertretende Direktorin Tiergarten Schönbrunn

Zeit: Mittwoch, 14. Juli 2004, 10:00 Uhr

Ort: Wüstenhaus im Tiergarten Schönbrunn

Das Schönbrunner Wüstenhaus beherbergt mehr als 400 Pflanzenarten aus den trockenen Lebensräumen der Alten und Neuen Welt. Darunter befinden sich Besonderheiten wie die Welwitschia mirabilis, die 1859 vom österreichischen Naturkundler Friedrich Welwitsch entdeckt wurde und bis zu 2.000 Jahre alt wird.

Bundesminister Josef Pröll, Bundesgärtendirektorin Brigitte Mang und die stellvertretende Direktorin des Tiergartens Schönbrunn, Dagmar Schratter, ziehen Bilanz über die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Bundesgärten und Tiergarten, geben einen Ausblick auf 100 Jahre Wüstenhaus sowie die 100-Jahr-Feier des Sonnenuhrhauses (2005) und stellen einen neuen, reich bebilderten Pflanzenführer für die "Reise durch die Wüste" vor. Minister Pröll wird den neu gestalteten Eingangsbereich des Wüstenhauses offiziell eröffnen. Wir würden uns freuen, Sie bei diesem Pressefrühstück begrüßen zu dürfen.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Lebensministerium
Pressestelle
Tel.: (++43-1) 71100 DW 6703, DW 6823

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MLA0002