Sima zu Umweltkontrollbericht

"Bedenkliche Entwicklung beim Klimaschutz: plus 14,4% statt minus 13% C02-Emissionen"

Wien (OTS) - Als "bedenklich" bezeichnete die Wiener Umweltstadträtin Ulli Sima die heute durch den vorgestellten 7. Umweltkontrollbericht bekannt gewordenen Zahlen zum Klimaschutz:
"Österreich ist vom Kyoto-Ziel meilenweit entfernt, von einer Trendumkehr kann keine Rede sein, im Gegenteil, statt der vereinbarten minus 13% Reduktion der CO2-Emissionen liegt Österreich bei plus 14,4% von 1990 bis 2002", so Sima. Der Beobachtungszeitraum zur Erreichung des Kyoto-Ziels beginne in Kürze: "Leider hat die Bundesregierung viel zu spät mit den nötigen Maßnahmen und Investitionen im Klimaschutz begonnen, es müssen angesichts der Entwicklung die Alarmglocken läuten, denn die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache. Es fehlen nun insgesamt 27 Prozentpunkte zur Erreichung des verpflichtenden Kyoto-Ziels", stellt Sima fest. Es müssten nun endlich auf allen Ebenen die Hebel in Bewegung gesetzt werden, um das Klimaschutzziel zu erreichen. Wien habe schon im Jahr 1999 mit dem dem Klip, dem Klimaschutzprogramm der Stadt Wien, die Weichen in die richtige Richtung gestellt und mit diesen Maßnahmen rund 2 Millionen CO2 eingespart. "Natürlich bleibt auch in Wien noch viel zu tun, die bisher gesetzten Maßnahmen greifen jedoch, die Erfolge sind messbar", so Sima. Als Beispiel nannte sie das THEWOSAN-Projekt, im Rahmen dessen Wohnhausanlagen aus der Bauperiode 1945 bis 1989 thermisch saniert werden. "Neben der Reduktion von Treibhausgasen schaffen diese Maßnahmen auch Arbeitsplätze", so Sima. Sie habe die Vorantreibung des Klimaschutzes in der Stadt zu einem ihrer Arbeitsschwerpunkte erklärt: "Klimaschutz ist mit Sicherheit eine der größten Herausforderungen, denen wir uns stellen müssen, Säumigkeit ist in diesem Bereich fahrlässig", so die Umweltstadträtin abschließend. (Schluss) vor

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Anita Voraberger
Tel.: 4000/81 353
Handy: 0664/16 58 655
vor@ggu.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008