Lotto: Doppeljackpot - Sonntag geht es um 3,8 Millionen Euro

Solojoker in der Steiermark mit 277.000,- Euro

Wien (OTS) - 3,8 Millionen Euro gibt es am kommenden Sonntag bei Lotto "6 aus 45" zu gewinnen, denn niemand schaffte es, die "sechs Richtigen" 2, 16, 23, 30 31 und 40 zu erraten. Ein Doppeljackpot wartet somit auf die Spielteilnehmer. Im Topf haben sich bereits mehr als 2,1 Millionen Euro angesammelt, ein Solosechser wird voraussichtlich 3,8 Millionen schwer sein.
Dies ist der siebente Doppeljackpot heuer, aus zwei davon wurde schon ein Dreifachjackpot.

Vier Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 21. Ein Tiroler, ein Steirer und ein Burgenländer erzielten ihren Gewinn mit Quicktipps, ein Wiener kreuzte einen Normalschein an. Die Gewinner erhalten jeweils 57.400,40 Euro.

JOKER

Die richtige Joker Zahlenkombination 690912 hatte ein Steirer auf seinem Lotto Normalscheinen. Er nutzte die Möglichkeit, mit einer Quittung drei Joker zu spielen und die dritte Jokerzahl war es auch, die ihm mehr als 277.000,- Euro brachte.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 7. Juli 2004:

DJP Sechser zu EUR 2.125.023,30 4 Fünfer+ZZ zu je EUR 57.400,40 211 Fünfer zu je EUR 1.224,10 9.999 Vierer zu je EUR 45,90 160.991 Dreier zu je EUR 4,40 Die Gewinnzahlen: 2 16 23 30 31 40 Zusatzzahl: 21

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 7. Juli 2004:

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.win2day.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001