Führende Persönlichkeiten aus Unterhaltung und Medien diskutieren Annäherung

MIAMI, July 8 (ots/PRNewswire) - Unternehmensführer aus den Bereichen Unterhaltung und Medien kommen vom 20. - 21. Oktober in Miami im US-Bundesstaat Florida zusammen, um neue Gelegenheiten und Herausforderungen zu diskutieren, die durch neue Technologien hervorgerufen werden. Das "Entertainment and Media Forum" wird von MFM Trade Meetings produziert und soll sich hauptsächlich auf die Annäherung von Film, Television, Musik, Spiele, digitalen Medien und der Werbebranche konzentrieren.

Die rapide Verbreitung von Hochgeschwindigkeits- und Mobilfunk-Zugang zum Internet, der gesteigerte Einsatz digitaler Inhalte und technologische Neuerungen mit denen ein Fernsehgerät eher als Computer benutzt werden kann, gehören alle zu den Änderungen, denen die Unterhaltungs- und Medienbranchen sich stellen müssen. "Diese und andere technische Neuerungen haben gewaltige Auswirkungen auf die Medienbranche, denn sie beeinflussen die Erzeugung, Verteilung und den Konsum der Inhalte", sagte Dan Lamey von der MFM Group, Inc., der das Forum organisiert. "Die Annäherung von Medien und Technologie treibt aber auch die Annäherung zwischen den wichtigsten Branchenvertretern, was zu Mergern und strategischen Partnerschaften führt, wie z. B. bei NBC-Universal, Viacom-CBS und Sony-BMG."

Die Forum-Sprecher werden die Bedeutung innovativer Unternehmen erklären, die einen Nutzen aus den digitalen Medien und neuen Liefermöglichkeiten ziehen, um neuen Umsatz aus bestehenden Produkten zu gewinnen. Diese Unternehmen verstehen es auch, neue Produkte zu schaffen, auf die dann von verschiedenen Medien aus zugegriffen werden kann. Zu den Themen gehören Management digitaler Güter und Inhalte, Lizenzen und Piraterie, Breitbandtechnologie und Werbung, Produktplatzierung und Vermarktung, strategische Allianzen und Partnerschaften, Marketingstrategien für digitale Services, interaktive Unterhaltung und Spiele, sowie Strategien für Abonnements und Video-auf-Bedarf.

Die Registrierung für das Forum ist für alle Firmenleiter der Unterhaltungs-, Medien- und Werbebranchen in den USA, Kanada, Europa und Lateinamerika offen. Details und Registrierungsinformationen sind unter www.trademeetings.com oder durch Anruf bei Francois Fournier, unter 1-866-636-7350 (gebührenfrei in den USA und Kanada) oder +1-305-667-4705 erhältlich.

Website: http://www.trademeetings.com

Rückfragen & Kontakt:

Francois Fournier, MFM Trade Meetings, +1-866-636-7350, oder
+1-305-667-4705

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0001