Zum Ableben von Bundespräsident Thomas Klestil: Programmänderungen in den ORF-Radios

Wien (OTS) - Anlässlich des gestrigen Todes von Bundespräsident Thomas Klestil ändern die ORF-Radios ihr Programm.

Das Ö1-"Mittagsjournal" ab 12.00 Uhr steht ganz im Zeichen des gestern verstorbenen Bundespräsidenten Thomas Klestil. Im heutigen "Journal-Panorama" (18.25 Uhr, Ö1) ist ein Thomas Klestil-Porträt zu hören. Stefan Kappacher gestaltet die Sendung mit dem Titel "Zwölf Jahre mit Höhen und Tiefen, Erfolgen und Niederlagen, Politischem und Privatem".

Anlässlich des Ablebens von Bundespräsident Dr. Thomas Klestil gestern um 23.33 Uhr hat Ö3 in Folge sein Programm geändert und sendet seither eine Sondersendung. Im Rahmen eines Spezialeinstieges wird von 14.00 bis 15.00 Uhr heute ORF-Journalist Eugen Freund zu Gast bei Andi Knoll sein. Der langjährige USA-Korrespondent des ORF hat zu Klestil vor allem während dessen Zeit als österreichischer Botschafter eine enge freundschaftliche Beziehung entwickelt und wird einen sehr persönlichen Rückblick auf das Leben Thomas Klestils geben.

Seit den frühen Morgenstunden bringt FM4 bereits ein Spezialprogramm, im Rahmen von "Reality Check" (12.00 bis 14.00 Uhr) gibt es eine Sondersendung, u.a. mit internationalen Reaktionen auf das Ableben von Bundespräsident Thomas Klestil.

Die ORF-Radios Ö1, Ö3, FM4 und die ORF-Regionalradios werden in den aktuellen Sendungen über das Staatsbegräbnis am Samstag, den 10. Juli berichten.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: 01/501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0005