Wien Energie Fernwärme: Großer Erfolg für Spittelauer Open Air Konzert

6000 im Legenden-Fieber

Wien (OTS) - Rund 6000 Besucher verfolgten letzten Samstag bei prächtigem Wetter das große Open Air Konzert im Rahmen des Jazz Fest Wien vor der Müllverbrennungsanlage Spittelau. Wien Energie Fernwärme organisierte und präsentierte wahre Legenden dem Publikum.
Gleich zu Beginn spielte die Hans Theessink Band. Unter den Besuchern weilte auch Willy Resetarits alias Dr. Kurt Ostbahn, der spontan bei Hans Theessink miteingestiegen ist . Die beiden Vollblutmusiker auf der Bühne brachten die Menge zum Toben und Tanzen.

Danach spielten Procol Harum groß auf und spätestens bei "A Whiter Shade of Pale", dem Welthit schlechthin, brach das Publikum in wahre Begeisterungsstürme aus. Etliche Zugaben folgten.
Den tollen Abschluss bildetet Manfred Mann und seine Band, dessen große musikalische Liebe zum Jazz spürbar wurde. Das stimmungsvolle Ende war mit "Mighty Quinn" dann nicht mehr zu überbieten. Einhellige Meinung aller Besucher: "Gelunge Veranstaltung, tolle Musiker und beste Stimmung."

Fotos von diesem Event unter http://www.fernwaermewien.at

Rückfragen & Kontakt:

Wien Energie Fernwärme
Pressestelle: Elisabeth Strobl
Tel.: 313 26/2034
elisabeth.strobl@fernwaermewien.at

Wien Energie Pressesprecher
Mag. Robert Grüneis
Tel.: 97 700/73902
robert.grueneis@wienenergie.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001