Der Europäische Wirtschaftsführerschein (EBDL) in der Raiffeisen Informatik GmbH: Informatik meets Betriebswirtschaft

Wien (OTS) - Dass InformatikerInnen zwei Stunden lang mit Stift
und Papier - ohne Computer - über einer handschriftlichen Prüfung brüten, war bisher wohl eher die Ausnahme. Eine solche Premiere gab es Anfang Mai am WIFI Wien, wo MitarbeiterInnen der Raiffeisen Informatik GmbH zur Prüfung zum Europäischen Wirtschaftsführerschein (EBDL) angetreten sind.

"Kostenbewusstes und unternehmerisches Denken ist auch für unsere technischen Spitzenkräfte sehr wichtig. Die Sicherstellung von betriebswirtschaftlichen Kernwissen ist daher zentraler Bestandteil bei der Entwicklung unserer Nachwuchsführungskräfte", so Mag. (FH) Natascha Zöchling, die in der Personalentwicklung für die Förderung von Nachwuchsführungskräften verantwortlich ist.

Vorbereitet haben sich die IT-Experten, wie könnte es anders sein, über e-learning am Computer. Mit dem e-learning System des WIFI Wien und einem ständig verfügbaren Online-Tutor, der die Lernenden betreute, konnten sich die TeilnehmerInnen jederzeit - unabhängig von "normalen" Seminarzeiten - mit der Betriebswirtschaft auseinander setzen.

"Die Ansprüche an die InformatikerInnen steigen", sagt auch MMag. Victor Mihalic, vom Kuratorium Europäischer Wirtschaftsführerschein in Österreich. "Um gegenüber ausländischen Billiganbietern (Stichwort: IT-Outsourcing) konkurrenzfähig zu sein, müssen diese zusätzlich zum IT-Know-how über kundenorientierte, wirtschaftliche Lösungen einen tatsächlichen Mehrwert bieten."

Europäischer Wirtschaftsführerschein (EBDL)

In Österreich kann an über 100 Standorten bei mehr als 20 renommierten Bildungsinstituten die Prüfung zum Europäischen Wirtschaftsführerschein (EBDL) abgelegt werden. Um das international standardisierte Zertifikat zu erlangen, ist eine zweistündige, schriftliche Prüfung abzulegen. Gegenstand sind 20 offene Wissens-und Verständnisfragen sowie eine Fallstudie aus den Themenbereichen Bilanzierung, Kennzahlen, Kostenrechnung und Gesellschaftsrecht.

Weitere Informationen sowie Angebote der akkreditierten Prüfungszentren unter http://www.ebdl.org

Rückfragen & Kontakt:

Kuratorium "Europäischer Wirtschaftsführerschein"
MMag. Victor Mihalic, Mag. Karin Setznagel
Tel.: 01 / 813 997 745
office@wirtschaftsfuehrerschein.at

Sabine Pöhacker, comm:unications, Agentur für Text, PR und Events
Tel.: 01 / 315 14 11-0
sabine.poehacker@communications.co.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | COM0001