SPÖ regt Fortführung der Gratis-Skilift-Aktion in Kärnten an

Kaiser: Wichtige Maßnahme für Familien, Jugend und Tourismus

Klagenfurt (SP-KTN) - Mit einer entsprechenden Anfrage an den Finanzreferenten des Landes Kärnten, Karl Pfeifenberger, regte die SPÖ-Kärnten in der 5. Landtagssitzung am Dienstag eine Fortführung der gratis Skilift-Aktion in Kärnten an. "Die Gratis-Skilift-Aktion ist eine wichtige Maßnahme für Familien, Jugend und Tourismus, daher sind wir der Meinung, dass sie auch in der kommenden Wintersaison fortgeführt werden sollte", so der stellvertretende Klubobmann der SPÖ, LAbg. Peter Kaiser. Kaiser betonte, dass die Aktion auch von den Tourismusbetrieben sehr positiv aufgenommen worden ist und regte an, auch eine entsprechende grenzüberschreitende Bekanntmachung insbesondere in den neuen EU-Ländern sicherzustellen. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mario Wilplinger
Pressesprecher der SPÖ-Kärnten
Tel.: 0463/577 88 76
Fax: 0463/577 88 86
presse-kaernten@spoe.at
http://www.kaernten.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90001