Berufs-WM 2005 in Finnland: Österreichs Vorbereitungen laufen

Österreichs Team wird bei den Berufsweltmeisterschaften 2005 in Helsinki in 27 Berufen um Edelmetall kämpfen - die Vorausscheidungen haben bereits begonnen

Wien (PWK473) - Mit Finnland veranstaltet im kommenden Jahr
erstmals ein skandinavisches Land die Berufsweltmeisterschaften - es ist bereits der 38. internationale Wettbewerb für Berufsgruppen. Insgesamt werden 2005 in Helsinki von 19. Mai bis 2. Juni 700 Jugendliche in 44 verschiedenen Berufen um die Medaillen kämpfen. Das österreichische WM-Team wird in 27 Berufen antreten.

Die Floristen haben als erste Berufsgruppe in einem nationalen Wettbewerb ihren Starter nominiert. Stefanie Zuckerstätter aus Salzburg (Betrieb: Awender & Awender, Wals) wird Österreich in Finnland vertreten. Die übrigen 26 Berufsgruppen küren ihre WM-Teilnehmer im kommenden halben Jahr, bis Mitte Jänner, wenn die Elektroinstallateure als letzte ihren Kandidaten ausgewählt haben und das komplette rot-weiß-rote Team steht.

Bei der letzten WM im Jahr 2003 in der Schweiz konnte das österreichische Team den hervorragenden dritten Rang in der Nationenwertung erobern. 11 Einzelmedaillen (3 x Gold, 2 x Silber und 6 x Bronze - sowie weitere 10 Leistungsdiplome) standen am Konto der WM-Teilnehmer aus Österreich, die damals noch in "nur" 23 verschiedenen Berufen angetreten waren. Österreich kann generell auf eine erfolgreiche Vergangenheit bei Berufs-Weltmeisterschaften verweisen. Insgesamt konnten 162 Medaillen errungen werden und vier Mal war Österreich Mannschaftsweltmeister beziehungsweise Nationensieger. "Die erfolgreiche Vergangenheit der österreichischen Teilnehmer bei Berufs-Weltmeisterschaften ist ein guter Beweis für die hohe Ausbildungsqualität der heimischen Unternehmen, auch und insbesondere in neuen High-Tech-Berufen, sowie für die Vorzüge unseres dualen Ausbildungssystems", betont WKÖ-Präsident Christoph Leitl, der auch im kommenden Jahr wieder mit den österreichischen WM-Startern in Finnland mitfiebern wird.

Anmeldungen zu den Vorauswahlen für die Berufs-WM 2005 sind noch möglich:
• entweder mittels Anmeldeformular bei der zuständigen Lehrlingsstellen der Wirtschaftskammer oder
• mittels Online-Anmeldeformular unter www.worldskills.at Anmeldeschluss: 20.08.2004 (Ausnahme Landschaftsgärtner: 31.07.2004)

Die Vorauswahlen sind mehrtägige Wettbewerbe, die sich am Niveau der Aufgaben bei Berufsweltmeisterschaften orientieren. Die Teilnehmer dürfen im Wettbewerbsjahr 2005 nicht älter als 22 Jahre sein, es können also nur Personen teilnehmen, die nach dem
01.01.1983 geboren sind.

Die österreichische Vorauswahlen zur Berufsweltmeisterschaft 2005

27. - 28.06.2004: Bäcker, Berufsschule Gleinstätten, Oktober 2004 Endqualifikation
26. - 28.08.2004: Landschaftsgärtner, Int. Gartenbaumesse 2004, Tulln 03. - 05.10.2004: Damen-/Herrenfriseur, WIFI Graz
05. - 07.10.2004: CAD Techniker, WESTCAM Datentechnik GmbH, Mils
06. - 08.10.2004: Fliesenleger, Herbstmesse 2004 Graz
10. - 12.10.2004: Konditor, Berufsschule Gleinstätten
11. - 15.10.2004: Möbeltischler, WIFI Innsbruck
11. - 15.10.2004: Bautischler, WIFI Innsbruck
14. - 16.10.2004: Sanitärinstallateur, Berufsschule Zistersdorf
15. - 16.10.2004: KFZ-Technik, WIFI St. Pölten
17. - 19.10.2004: Web Design, WIFI Wien
03. - 05.11.2004: Schönheitspflege, Bildungszentrum Süd, Unterpremstätten/Graz
11. - 13.11.2004: Polymechanik (Maschinenbautechnik), Berufsschule Attnang
12. - 14.11.2004: Grafik Design, Berufsschule 9, Linz
14. - 17.11.2004: Koch, Berufsschule Altmünster
14. - 17.11.2004: Restaurantbedienung, Berufsschule Altmünster
18. - 20.11.2004: Mechatroniker, BIM 2004, Salzburg
18. - 20.11.2004: Maurer, BIM 2004, Salzburg
23. - 25.11.2004: Schweißer, WIFI Dornbirn
24. - 26.11.2004: Steinmetz, Berufsschule Wals
24. - 26.11.2004: Anlagenelektrik, WIFI St. Pölten
25. - 27.11.2004: Informationstechnologie, Berufsschule Amstetten 01. - 03.12.2004: Maler, WIFI Salzburg
01. - 03.12.2004: CNC-Bearbeitung, EMCO Maier GesmbH, Hallein
09. - 11.12.2004: Netzwerktechnik, Berufsschule Amstetten
12. - 14.01.2005: Elektroinstallateur, WIFI St.Pölten
Florist, bereits durchgeführt
(BS)

Infos: www.worldskills.at; www.wsc2005helsinki.com; www.skillsfinland.com

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Presseabteilung
Mag. Bernhard Salzer
Tel.: (++43) 0590 900-4464
Fax: (++43) 0590 900-263
presse@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001