LICHT FÜR DIE WELT lädt zur Presse-Konferenz

Das Treffen der schnellsten Marathon-Männer im Happel-Stadion

Wien (OTS) - Donnerstag, 8. Juli, 10 Uhr, VIP-Lounge, danach Lauf-Training im Stadion - Paddy Kelly (Kelly Family) läuft gemeinsam mit den Hochleistungs-Sportlern - Michael Buchleitner führt Weltrekordler Wanyoike in Athen zu Gold

Liebe Kollegen,

wir möchten zu einer ganz besonderen Presse-Konferenz einladen:
Donnerstag, 8. Juli, 10 Uhr. Treffpunkt VIP-Lounge im Prater Stadion (liegt innerhalb der Sektion B). Dort wartet der schnellste blinde Marathon-Mann der Welt auf seine Freunde und die Journalisten. Henry Wanyoike aus Kenia. Sie kennen ihn als "Häkel-Henry" vom Vienna City Marathon. Der blinde Kenianer hat schon mehrmals Geschichte geschrieben, will das nun für Österreich tun.

1) Im Jahr 2000 in Sidney gewann er Gold bei den Paralympics, obgleich sein Führungsläufer (den blinde Athleten brauchen, um die Spur zu halten) 50 Meter vor dem Ziel zusammengebrochen ist. Henry schleppte ihn ins Ziel. Die Siegerprämie ließ er sich in Strickmaschinen auszahlen, häkeln kann er auch, Henry haben wir zum Strickmeister ausgebildet. 2) Henry flog mit den Strickmaschinen zurück und holte Blinde aus dem Krankenhaus, in dem ihm geholfen worden war - und er lehrte sie zu stricken. 3) Henry baute mit dem Geld, das ihm von Wienern beim Vienna City Marathon 2002 gespendet worden ist, in den Slums von Kikuyu eine Schule für Waisen und Bedürftige. Dort ist Henry aufgewachsen. 4) Henry läuft als Kenias Botschafter für die Blinden Afrikas. 5) Henry hat vor ein paar Wochen beim Boston-Marathon einen Fabel- Weltrekord aufgestellt. 6) Henry will bei den paralympischen Spielen von Athen "mit dem Herzen Gold für Österreich" einfahren.

Jetzt schließt sich der Kreis. Michael Buchleitner, Österreichs bester Langstrecken- und Marathon-Mann startet gemeinsam mit Henry Wanyoike bei den Paralympics in Athen (17. - 28. September) als LICHT-FÜR-DIE-WELT-Läufer zum Lauf um Gold. Ein absolutes Novum, denn Michael Buchleitner startet auch bei den Olympics einige Wochen vorher.

Im Stadion werden Michael Buchleitner und Henry Wanyoike gemeinsam mit dem Superstar der Kelly Family einige Runden drehen, denn das Laufen zu zweit will gelernt und geübt sein. Der Ire mit den vielen aktuellen Number-One-Hits unterstützt die Ziele von LICHT-FÜR-DIE-WELT und stellt seine Sozialaktion vor. Er wird von Dienstag auf Mittwoch 24 Stunden unter Anleitung von Henry Wanyoike als Blinder "erleben".

Außerdem erfahren Sie auch einige Einzelheiten aus einem noch nicht erschienen Buch. "Mein langer Lauf ins Licht" erscheint im September im Herder-Verlag. Henry Wanyoike bekommt das druckfrische Exemplar überreicht, wenn ihm die Offiziellen von Athen seine jüngste Gold-Medaille verleihen werden.

P.S.: Für Kaffee und Gebäck ist gesorgt!

Rückfragen & Kontakt:

LICHT FÜR DIE WELT - Öffentlichkeitsarbeit
Gabriel Müller, mobil: 0676/950 42 04
Bengt Pflughaupt, mobil: +43 676 92 48 896

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002