Formel 1: Großer Preis von Großbritannien live in ORF 1: Gewinnt Schumacher sein 80. Rennen?

Ferrari war Gewinner 2003

Wien (OTS) - Zehn von 18 Saisonrennen sind gefahren - und Michael Schuhmacher und Ferrari scheinen uneinholbar: Der Deutsche hat bisher neun Saisonrennen gewonnen. Wird der Grand Prix von Silverstone ähnlich spannend wie jener im Vorjahr oder wird es wieder ein Schuhmacher-Rennen? Der rote Bolide aus Maranello, allerdings mit Rubens Barrichello im Cockpit, war jedenfalls der Gewinner des Rennens 2003. Der Brasilianer hält auch den Rundenrekord in Großbritannien mit 1:22,236. 22 Punkte trennen zurzeit Schumacher und den zweitplatzierten Barrichello in der WM-Gesamtwertung. Gewinnt Schuhmacher, wäre es sein 80. Sieg in seinem 206. Rennen.

ORF SPORT überträgt das Freie Training am Freitag, dem 9. Juli 2004, live ab 14.45 Uhr, Start ist um 15.00 Uhr. Die Qualifikation am Samstag, dem 10. Juli, zeigt ORF 1 live ab 13.50 Uhr (Start: 15.00 Uhr). Der Große Preis von Großbritannien steht am Sonntag, dem 11. Juli, live ab 13.00 Uhr auf dem Programm von ORF 1, gestartet wird um 14.00 Uhr. Eine Wiederholung des Grand Prix zeigt ORF 1 in der Nacht von Sonntag auf Montag, den 12. Juli, von 2.40 bis 4.25 Uhr. Highlights von Silverstone sind von Montag auf Dienstag, den 13. Juli, ab 2.50 Uhr zu sehen.

Kommentator in Großbritannien ist Heinz Prüller, Peter Brunner sorgt für Interviews aus den Boxen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002