FISCHER-ANGELOBUNG VORVERLEGT, KLESTIL-VERABSCHIEDUNG VERSCHOBEN

Wien (PK) - Im Zusammenhang mit der Erkrankung von Bundespräsident Thomas Klestil gibt es Änderungen in den Abläufen im Parlament, hat heute die Präsidialkonferenz unter dem Vorsitz von Nationalratspräsident Andreas Khol in einer kurzfristig einberufenen Sitzung festgelegt. Die Angelobung von Heinz Fischer als Bundespräsident in der Bundesversammlung am Donnerstag, dem 8. Juli, wird auf 10.15 Uhr vorverlegt. Die gemeinsame Sitzung von Nationalrat und Bundesrat, in der Bundespräsident Thomas Klestil verabschiedet werden sollte, wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Auch der für Dienstag, den 6. Juli, geplante Festakt aus Anlass des 70. Geburtstags von Bundesratspräsident i.R. Herbert Schambeck wurde verschoben, ein neuer Termin steht noch nicht fest. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001