ORF KulturCafe: Mitglieder des Wiener Klangforums zu Gast im Ö1-"Klassik-Treffpunkt" am 10.7.

Wien (OTS) - Otto Brusatti begrüßt am Samstag, den 10. Juli Mitglieder des Wiener Klangforums als Gäste im Österreich 1-"Klassik-Treffpunkt" im ORF KulturCafe des RadioKulturhauses. Die Veranstaltung wird live in Ö1 - 10.05 bis 11.40 Uhr - übertragen.

Das Klangforum Wien besucht den Ö1-"Klassik-Treffpunkt" - die Gäste sind Mitglieder und Musiker des Ensembles, das 1985 von Beat Furrer als Solisten-Ensemble für zeitgenössische Musik mit einem Kern von 24 Mitgliedern gegründet wurde. Zentral für das Selbstverständnis der Musiker ist die gleichberechtigte Zusammenarbeit zwischen Interpreten, Dirigenten und Komponisten, ein Miteinander-Arbeiten, das traditionell hierarchische Strukturen in der Musikpraxis ablöst. Das Klangforum Wien setzt sich intensiv mit unterschiedlichen ästhetischen Facetten des zeitgenössischen Komponierens auseinander. Bei der weltweiten Konzerttätigkeit mit über 80 Aufführungen pro Saison liegen die Schwerpunkte der Auftritte sowohl in den großen europäischen Musikzentren als auch in den USA und Japan. Jährlich präsentiert das Ensemble einen Zyklus im Wiener Konzerthaus. Weitere Aktivitäten sind Musiktheater-, Film- und Fernsehproduktionen sowie CD-Einspielungen. Seit 1997 ist Sylvain Cambreling Erster Gastdirigent des Klangforum Wien. Moderator Brusatti stellt weiters neue CDs vor und präsentiert darüber hinaus die "CD der Woche", die man auch beim Telefonquiz unter der Nummer 0800 22/6979 gewinnen kann.(ih)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: 01/501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002