Siegerverkündung beim 54. Landesfeuerwehrleistungsbewerb

Pröll: Das Land ist in sicherer Hand

St. Pölten (OTS) - Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll nahm heute in der NÖ-Landessportschule St. Pölten an der Siegerverkündung beim 54. Landesfeuerwehrleistungsbewerb teil. "Die guten Erfolge beim diesem Wettbewerb sind ein Beleg für die Fähigkeit der niederösterreichischen Feuerwehren hochstehende Arbeit im Dienste der Nächsten zu erbringen", betonte Pröll. Diese Veranstaltung zeige, dass das Land in sicherer Hand sei und sich auf die Feuerwehrkameraden verlassen könne.

In der Kategorie "Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold" gingen die ersten drei Plätze an die freiwilligen Feuerwehren Göpfritz an der Wild, Waidhofen an der Thaya und Zellerndorf.

Der Landesfeuerwehrleistungsbewerb gehört zum Fixpunkt der permanenten Feuerwehrausbildung. Dabei werden die wichtigsten Handgriffe für die Brandbekämpfung geübt. Bei dem Wettbewerb legen die verschiedenen Teams unter anderem eine Saugleitung für die Wasserentnahme aus einem Bach und müssen schließlich mit zwei Löschleitungen die Brandbekämpfung aufnehmen. Die Spitzengruppen brauchen für dieses Arbeitspensum kaum mehr als 30 Sekunden.

Nähere Informationen: NÖ-Landesfeuerverband, Telefon: 02272/9005-13206

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003