Rückholaktionen von Mazda

Wien (OTS) - MAZDA6

Die Mazda Austria GmbH ruft insgesamt 1.906 Mazda6 Fahrzeuge mit Benzinmotoren in seine Vertragswerkstätten. Bei diesen Fahrzeugen aus dem Produktionszeitraum Februar 2002 bis Februar 2004 kann es aufgrund der thermischen Ausdehnung des Kraftstofftanks unter Umständen zu einer Berührung mit dem Hitzeschild der Auspuffanlage kommen. Deshalb wird bei diesen Fahrzeugen am Kraftstofftank zusätzlich ein Isolator angebracht.

Im Auftrag der Mazda Austria GmbH werden ab 02. Juli 2004 alle aktuellen Fahrzeugbesitzer vom Verband der Versicherungsunternehmungen Österreichs angeschrieben und gebeten, ihr Fahrzeug von einem Mazda-Vertragspartner überprüfen und ggf. modifizieren zu lassen. Die Kontrolle bzw. Reparatur dauert ca. 40 Minuten und wird selbstverständlich kostenlos durchgeführt.

Weiters ruft die Mazda Austria GmbH insgesamt 492 Mazda6 Diesel Fahrzeuge in seine Vertragswerkstätten. Bei diesen Fahrzeugen aus dem Produktionszeitraum August 2003 bis November 2003 kann es aufgrund von Dichtungsproblemen bei den Einspritzdüsen zu einem erhöhten Motorölverbrauch kommen. Daher wird bei den betroffenen Fahrzeugen der Ventildeckel erneuert.

Im Auftrag der Mazda Austria GmbH werden ab 02. Juli 2004 alle aktuellen Fahrzeugbesitzer vom Verband der Versicherungsunternehmungen Österreichs angeschrieben und gebeten, ihr Fahrzeug von einem Mazda-Vertragspartner überprüfen und ggf. modifizieren zu lassen. Die Kontrolle bzw. Reparatur dauert ca. 40 Minuten und wird selbstverständlich kostenlos durchgeführt.

MAZDA MPV

Die Mazda Austria GmbH ruft insgesamt 200 Mazda MPV Fahrzeuge in seine Vertragswerkstätten. Bei diesen Fahrzeugen aus dem Produktionszeitraum September 2003 bis November 2003 kann es aufgrund von Dichtungsproblemen bei den Einspritzdüsen zu einem erhöhten Motorölverbrauch kommen. Daher wird bei allen von dieser Rückholaktion betroffenen Fahrzeugen der Ventildeckel erneuert.

Im Auftrag der Mazda Austria GmbH werden ab 02. Juli 2004 alle aktuellen Fahrzeugbesitzer vom Verband der Versicherungsunternehmungen Österreichs angeschrieben und gebeten, ihr Fahrzeug von einem Mazda-Vertragspartner überprüfen und ggf. modifizieren zu lassen. Die Kontrolle bzw. Reparatur dauert ca. 40 Minuten und wird selbstverständlich kostenlos durchgeführt.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Rainer Isola
PR, Mazda Austria GmbH.
Ernst Diez Straße 3
9029 Klagenfurt
Tel.: 0043-463-3888-223
Fax: 0043-463-3888-62
Mobile: 0043-664-5368950
email: isola@mazda.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001