SOMMERKINO im FILMCASINO 8. Juli bis 19. August

Wien (OTS) - Das diesjährige Sommerkino im Filmcasino findet vom
8. Juli bis 19. August statt, und bietet ein breit gefächertes Programm mit Festivals, Erstaufführungen und Filmhighlights.

CHINA NOW - Neue Filme aus der Volksrepublik China (8. bis 15. Juli) Infos: A. Ungerböck Tel.069919677180, andreas.ungerboeck@chello.at).

Das OHNE KOHLE FESTIVAL (16. bis 18. Juli) ist das erste Wiener "No Budget-Filmfestival".

MIKE KELLEY’S FILMFESTIVAL ÜBER DAS UNHEIMLICHE (17. Juli bis 12. August): Anlässlich seiner Ausstellung über "Das Unheimliche" im MUMOK hat der amerikanische Künstler und Musiker Mike Kelley speziell für Wien eine Filmschau konzipiert. Am ersten Abend (17. Juli) ist Mike Kelley anwesend und hält eine kurze Einführung.

HONG KONG FILM PANORAMA (5. bis 19. August) zeigt Filme wie "Infernal Affairs" (Andrew Lau/Alan Mak, offizielle Oscar-Nominierung Hong Kongs 2003), "Running on Karma" (Johnnie To/Wai Ka-fai, bester Film beim Hong Kong Film Award 2004) oder "Three - Going Home" (Peter Chan, ausgezeichnet für beste Regie durch die Hong Kong Film Critics Society 2003). Mit Ausnahme von "The Eye" und "Public Toilet" sind die Filme österreichische Erstaufführungen.

WUNDERLEUCHTEN UND NEONKERZEN: WIEN BEI NACHT: Die Stadtteil-initiative Lokale Agenda 21 - Margareten hat für das Filmcasino die Filmreihe aus vier Filmen mit Wien-Schwerpunkt programmiert.
Unter den anderen Filmhighlights befinden sich z.B. die österreichischen Erstaufführungen von "Brève traversée" (ein Höhepunkt im Werk von Cathrine Breillat), "Herr Wichmann von der CDU" von Andreas Dresen oder "Verloren im Irak" (Gomgastai dar Aragh) von Bahman Ghobadi.

Rückfragen & Kontakt:

und Pressematerial:
Hans König, Tel. 01-581 39 00-20
koenig@polyfilm.at, http://www.filmcasino.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FIL0001