ARBÖ: A9 für Stunden gesperrt!

Unfallserie am Gleinalmtunnel legt Reiseverkehr lahm

In der Steiermark ereignete sich heute, gegen 12:45 Uhr Mittags, ein folgenschwerer Verkehrsunfall. "Auf der A9, Pyhrnautobahn stießen aus bisher ungeklärter Ursache ein Slowenischer und ein Österreichischer Lkw zusammen", berichtet Thomas Woitsch vom ARBÖ-Informationsdienst. Dieser Unfall ereignete sich zwischen St. Michael und Übelbach. Aus diesem Grund musste der Gleinalmtunnel für mehrere Stunden gesperrt werden. Bei dem Unfall wurden beide Lkw-Lenker schwerst verletzt ins nächste Krankenhaus gebracht. Einer der Lkws hatte Äpfel geladen, die auf der ganzen Fahrbahn verstreut waren.

Durch erschwerte Witterungsverhältnisse ereigneten sich mehrere Folgeunfälle. Die Bergungsarbeiten könnten laut örtlicher Einsatzkräfte bis in die Abendstunden dauern, meldet der ARBÖ-Informationsdienst. Bei einer Karambolage unmittelbar vor der Unfallstelle waren drei Pkw beteiligt. Auch die Umleitungsstrecke war erschwert passierbar. Auf der B335, Brucker Ersatzstraße behinderte starker Regen den Verkehr. Der ARBÖ-Informationsdienst berichtet weiters von einem Unfall auf der Umleitungsstrecke. Zwischen Bruck an der Mur und Frohnleithen behinderte ein weiterer Unfall dem starken Nachmittagsverkehr. Richtung Norden meldete der ARBÖ-Informationsdienst einen Rückstau bis auf die S35. Ab Rothleiten stand man hier im Stau.

Utl.: Unfall auf S6=

Auch auf der S6, Semmering Schnellstraße ereignete sich ein Unfall. Richtung Wien musste zur Verkehrssicherheit der St. Ruprechtentunnel gesperrt werden, Von der Unfallstelle bei Bruck an der Mur, reichte der Rückstau bis Oberaich, berichtet Woitsch weiters.

Auskünkte über den aktuellen Straßenzustand, sowie Verkehrsauskünfte erhält man beim ARBÖ-Informationsdienst unter der Telefonnummer 050/123, im Internete auf der Seite www.verkehrsline.at, sowie auf der ORF-Teletextseite 431.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ-Informationsdienst/Thomas Woitsch
Tel.: (++43-1) 89121-
id@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0002