Bartenstein: Positives Zeichen am Konjunkturhimmel

WIFO-Prognose nach oben revidiert - Heimische Wirtschaft zeigt bei Export Wettbewerbsfähigkeit

Wien (OTS/BMWA) - Als "positives Zeichen am Konjunkturhimmel" bezeichnete heute, Freitag, Wirtschafts- und Arbeitsminister Dr. Martin Bartenstein die jüngsten Konjunkturprognosen von WIFO und IHS. So revidiert das WIFO seine Wachstumsprognose für 2004 von 1,5 % auf 1,7 % und 2005 von 2,3 % auf 2,5 %; eine Konjunkturerholung sei als gesichert anzusehen. Die IHS-Prognose beziffert das reale Bruttoinlandsprodukt 2004 mit 2,1% und 2005 mit 2,5%. Erfreulich sei weiters, so Bartenstein, dass die Exporte deutlich nach oben revidiert werden. ****

Bei den Warenexporten erwartet das WIFO nunmehr ein gesteigertes Wachstum von 5,5 %. Auch das IHS geht davon aus, dass sich die positive Außenhandelsentwicklung heuer fortsetzen wird. "Die heimische Wirtschaft zeigt damit einmal mehr ihre Wettbewerbsfähigkeit auf den internationalen Märkten", so der Minister. Der Export sei derzeit "einer unserer stärksten Wachstumsmotoren". Die Bundesregierung setze im Rahmen der Initiative "Go international" gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Österreich 50 Millionen Euro ein, um die Internationalisierung der österreichischen Wirtschaft nach stärker voran zu treiben, betonte Bartenstein.

Besonders erfreulich sei, so der Minister, dass laut WIFO sich durch bessere Wirtschaftsdaten auch am Arbeitsmarkt für die nächsten beiden Jahre eine positivere Entwicklung zeige. Nur durch konstantes und nachhaltiges Wachstum sei eine wirkliche Trendumkehr am Arbeitsmarkt zu schaffen. Die Regierung setze mit der Steuerreform 2004 und 2005 "nachhaltige Impulse" für mehr Wachstum und damit mehr Beschäftigung sowie höhere Realeinkommen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
Ministerbüro: Dr. Raphael Draschtak, Tel: (++43-1) 71100-5193
Referat Presse: Dr. Herbert Edler, Tel: (++43-1) 71100-5034
presseabteilung@bmwa.gv.at
http://www.bmwa.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0002