Heute startet Europas größter politischer Sommercampus

"Think-tank"-Veranstaltung der Politischen Akademie der ÖVP wird heute Abend von Bundeskanzler Wolfgang Schüssel, Philosoph Peter Sloterdijk und Fürst Karl Schwarzenberg eröffnet

Wien (OTS) - Heute eröffnet die Politische Akademie der ÖVP Wien ihren Sommercampus. Bei diesem europaweit größten politischen Sommercampus werden rund 120 nationale und internationale Referenten in über 50 Einzelveranstaltungen Befunde und Thesen zum politischen und gesellschaftlichen Umgang mit Veränderung präsentieren. Die Veranstaltung wird heute um 19.00 Uhr mit einem Großevent eröffnet. Zum Thema "Die Suche nach der Ordnung in Politik und Gesellschaft" referieren Bundeskanzler Wolfgang Schüssel, der Philosoph Peter Sloterdijk und der Unternehmer und ehemalige Berater von Vaclav Havel, Karl Schwarzenberg.+++

Bereits ab 15.00 Uhr erörtern der Religionssoziologe Adolf Holl, Ethik-Experte Johannes Schnarrer und Vatikan-Journalist Andreas Englisch im Rahmen eines Sommercampus-Forums unter der Leitung von Hubert Feichtlbauer "Hoffnungen und Angebote im Supermarkt der Religiosität und Spiritualität".

"Ziel des Sommercampus ist es, aktuelle und künftige Veränderungsprozesse in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft auf den Punkt zu bringen und Perspektiven für ihre Bewältigung zu entwickeln", erläutert der wissenschaftliche Leiter der Politischen Akademie, Univ.-Prof. Dr. Günther Burkert-Dottolo die Intention der einwöchigen Großveranstaltung, deren Ergebnisse in den Alpbach-Prozess der Volkspartei einfließen werden.

Zu den hochkarätigen Referenten des Sommercampus zählen u.a. Wladyslaw Bartoszewski (Aussenminister der Republik Polen a.D.), Martin Bartenstein (Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit, Wien), Warnfried Dettling (Publizist und Politikberater, Berlin), Gabriele Fischer (Chefredakteurin Brand Eins, Hamburg), Michel Friedman (Kanzlei Friedman, Frankfurt/Main), Lothar Grabner (Volkswagen AG, Wolfsburg),Adolf Holl (Autor und Religionssoziologe, Wien), Eva Illouz (Hebrew University, Israel), Manfred Prisching (Universität Graz), Susanne Riess-Passer (Managerin, Salzburg), Peter Sloterdijk (Philosoph, Akademie der Bildenden Künste, Wien) und Lothar Späth (Ministerpräsident des Landes Baden Württemberg a.D.).

Anmeldung und Information zum Sommercampus: Tel.: 01/81420-56 Fax: 01/81420-58 office@sommercampus.at http://www.sommercampus.at

http://www.modernpolitics.at

Rückfragen & Kontakt:

Abteilung PR & Kommunikation
Leitung: Angelika Mayrhofer-Battlogg
Mobil: 0664/808 14 228, 0676/326 37 83, 01/ 814 20-28
a.mayrhofer.battlogg@modernpolitics.at

Assistenz: Sabine Figo, 01/814 20-75, 0664/808 14 275
s.figo@modernpolitics.at

Agnieszka Kwiecinski, 01/814 20-16, 0664/808 14-216
a.kwiecinski@modernpolitics.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAO0001