Minister beraten in Wien Verbesserungen für Investitionsklima in Südosteuropa

Dritte Konferenz des "Investment Compact" am 8. und 9. Juli in der Hofburg

Wien (OTS/BMWA) - Am 8.und 9.Juli 2004 werden die Wirtschaftsminister der Staaten Südosteuropas in Wien zu einer Konferenz "Building a New Environment for Private Investment in South East Europe" zusammentreffen, um den wirtschaftlichen Reformprozess der Region zu evaluieren und Maßnahmen zur Verbesserung des Investitionsklimas und zur Reduzierung von rechtlichen und operationalen Hemmnissen für in- und ausländische Investoren zu beschließen. Gastgeber der Veranstaltung, die heuer bereits zum dritten Mal in Wien stattfindet, ist Bundesminister Dr. Martin Bartenstein namens des "Compact for Reform, Investment Integrity and Growth in South East Europe" ("Investment Compact"), einer Schlüsselinitiative des Stabilitätspaktes für Südosteuropa, in dem Österreich - gemeinsam mit der OECD und Rumänien - seit 2002 den Vorsitz innehat.

Neben den Wirtschaftsministern aus Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Mazedonien, Moldawien, Rumänien, Serbien und Montenegro werden auch der Stabilitätspakt-Sonderkoordinator Dr. Erhard Busek, der stv. OECD-Generalsekretär Richard Hecklinger, EU-Kommissar Jan Figel sowie hochrangige Wirtschaftsvertreter an der Konferenz teilnehmen.

Möglichkeit zu neuen Wirtschaftskontakten

Am Vortag der Ministerkonferenz besteht bei einem gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Österreich veranstalteten "Business Exchange Forum" die Möglichkeit, konkrete Kontakte zwischen Unternehmen aus der Region und potenziellen Investoren (vornehmlich, aber nicht ausschließlich aus Österreich) herzustellen. Schwerpunkt bilden die Sektoren IT und Telekommunikation.

Auszeichnungen für die erfolgreichsten Investoren

Ebenfalls am 8. Juli findet die feierliche Verleihung der "International Investors of the Year Awards" statt. Diese 12 Preise (neben 9 "Country Awards" für jedes Land der Region auch 3 "Regional Awards" in den Kategorien "Manufacturing", Financial Services" und "Other Sectors".

Organisatorische Hinweise:

Business Exchange
Forum

Termin: 8. Juli 2004, 9:00 - 13.00
Uhr
Ort: Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien

Verleihung "Investor of the Year
Awards"
Termin: 8. Juli 2004, 19:00 -
19:45
Ort: Ephesos-Museum, Neue Burg, Heldenplatz, 1010
Wien

Ministerkonferenz "Building a New Environment for Private Investment in South East Europe"
Termin: 9. Juli 2004, 9:30 - 12:30. Im Anschluss daran findet eine Pressekonferenz statt.
Ort: Kleiner Redoutensaal, Hofburg, Josefsplatz, 1010 Wien.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
Ministerbüro: Dr. Raphael Draschtak, Tel.: (01) 711 00-5108
Referat Presse: Mag. Alexandra Perl, Tel.: (01) 711 00-5130
mailto: presseabteilung@bmwa.gv.at
Internet: http://www.bmwa.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0001