30 Jahre "Wickie": ORF 1 zeigt ab 5. Juli die ersten 30 Abenteuer

Auch die "Biene Maja" hebt wieder zum Höhenflug ab

Wien (OTS) - "Hey, hey Wickie, hey Wickie hey, zieh fest die Segel an!" - seit 30 Jahren ist der schlaue Held aus Flake ein Fixpunkt des Kinderprogramms. Anlässlich dieses Jubiläums zeigt ORF 1 ab Montag, dem 5. Juli 2004, wochentags um 12.40 Uhr die ersten Abenteuer der Kultfigur. In 30 Folgen muss Wickie wieder so manches Mal seine Nase reiben, um den Rest der Mannschaft aus beinahe ausweglosen Situationen zu retten. Wickie, Halvar, Tjure, Snorre, Gorm ("Ich bin entzückt!"), Faxe und Urobe stammen übrigens nicht aus dem hohen Norden Skandinaviens, die Wikingertruppe entspringt vielmehr der japanischen Zeichentrickschmiede Zuiyo Enterprise Co.

ORF-Film- und Serienchefin Andrea Bogad-Radatz: "Die Retrowelle ebbt nicht ab. Wickie ist inzwischen zu einem Synonym für die Kultur der siebziger und achtziger Jahre geworden. Damals wie heute sehen sich Kinder gerne als Superhelden, die zuweilen "klüger" sind als die Erwachsenen."

"Wickie und die starken Männer - Der Wettlauf": Montag, 5. Juli, 12.40 Uhr, ORF 1

Wickie, der Sohn des Häuptlings Halvar, ist für seinen Vater nur klein und ängstlich. Als die Wikinger Vorbereitungen für ihre nächste Seefahrt treffen, erlaubt Halvar seinem Sohn, dass er unter einer Bedingung mit an Bord gehen darf: Wickie muss ihn beim "Steine tragen" besiegen. Niemand glaubt daran, dass Wickie den Kampf gewinnt. Aber mit viel Klugheit schafft es Wickie doch und darf mit den Wikingern auf Abenteuer ziehen.

Aus dem Hause Zuiyo kommt auch eine weitere gezeichnete Heldin der siebziger Jahre mit Kultstatus: Die "Biene Maja". Und auch mit ihr gibt es ein Wiedersehen in ORF 1. Maja, Willi und Co. fliegen ab Montag, dem 30. August, jeweils um 12.15 Uhr in 52 Episoden über die Bildschirme.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003