Änderungen im Vorstand der Wiener Städtischen

Wien (OTS) - Generaldirektor Dr. Franz LAUER wird mit 30. Juni
2004 auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand der Wiener Städtischen ausscheiden, um seinen Ruhestand anzutreten. Zu seinem Nachfolger als Generaldirektor-Stellvertreter hat der Aufsichtsrat der Wiener Städtischen - im Sinne der Kontinuität der Führung des Unternehmens -Vorstandsdirektor Dkfm. Karl FINK ernannt. Weiters wurde Dr. Peter HAGEN vom Aufsichtsrat der Wiener Städtischen als neues Mitglied in den Vorstand der Wiener Städtischen berufen. Dkfm. Karl Fink und Dr. Peter Hagen bringen langjährige Erfahrung in der heimischen sowie internationalen Versicherungswirtschaft in ihre neuen Funktionen mit.

Dkfm. Dr. Karl FINK (58) studierte an der Hochschule für Welthandel in Wien und war nach Abschluss des Studiums bei der Marubeni Corporation/Tokio als Authorized Representative in Berlin für den internationalen Warenhandel mit Japan und anderen Ländern des Fernen Ostens verantwortlich. 1975 wechselte er zur Wiener Städtischen in den Bereich Firmengeschäft. Von 1979 bis 1987 führte er den Vorstandsvorsitz bei der Interrisk - Internationale Versicherungs-AG, Wien. 1987 wurde er zum Vorstandsmitglied in der Wiener Städtischen bestellt. Sein Verantwortungsbereich als Generaldirektor-Stellvertreter umfasst das Gebiet Sachversicherung für Firmen- und Privatkunden, die Rückversicherung und den Bereich Sponsoring. Weiters ist er im Rahmen des Auslandsgeschäftes für die Länder Bulgarien und Deutschland verantwortlich.

Dr. Peter HAGEN (44) arbeitet seit 1989 in der Wiener Städtischen. Schwerpunkte seiner Tätigkeiten waren die Leitung des Vorstandssekretariats und des Internationalen Bereiches sowie die Leitung der Rückversicherung der Gruppe Wiener Städtische. Seit 1999 ist der Jurist Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung der Wiener Städtischen. Im Jahr 2000 übernahm er die Funktion des Generaldirektor-Stellvertreters der tschechischen Kooperativa, einem Unternehmen der Gruppe Wiener Städtische. Aufgrund seiner Berufung in den Vorstand der Wiener Städtischen wird er per 30. Juni 2004 aus dem Vorstand der Kooperativa ausscheiden.

In seiner neuen Funktion als Vorstandsmitglied der Wiener Städtischen wird Dr. Hagen für den Leistungsbereich der Sachversicherung (ohne Rechtsschutz,Transport, Luftfahrt) sowie für die Allgemeine Haftpflichtversicherung (Fach- und Leistungsbereich) zuständig sein.

Generaldirektor Dr. Franz LAUER (64) trat 1962 in die Wiener Städtische ein. 1986 erfolgte seine Berufung in den Vorstand. Zwei Jahre später wurde der Jurist zum Generaldirektor-Stellvertreter ernannt. In Anerkennung seines langjährigen besonderen Engagements und des wertvollen Beitrags für den Erfolg der Wiener Städtischen erhielt er heuer - durch Beschluss des Aufsichtsrates - den Titel "Generaldirektor" verliehen. Im Rahmen seiner verschiedenen Versicherungsverbandsfunktionen führte er u.a. den Vorsitz der Sektion Haftpflicht- und Luftfahrtversicherung und gilt in der heimischen Assekuranz besonders als profilierter Experte der Kfz-Versicherung. 1989 wurde Dr. Lauer mit dem Großen Ehrenzeichen für die Verdienste um die Republik Österreich geehrt.

Zum Verantwortungsbereich des gebürtigen Wieners zählten die Sparten Haftpflicht-Versicherung, Rechtsschutz-Versicherung (Fachbereich), Kfz-Versicherung (Leistungsbereich), Sachversicherungs-Breitengeschäft sowie die Aufgabengebiete Recht und Sponsoring.

Mit Wirkung 1. Juli 2004 setzt sich der Vorstand der Wiener Städtischen Allgemeinen Versicherung AG daher wie folgt zusammen:

Dr. Günter GEYER, Generaldirektor und Vorstandsvorsitzender Dkfm. Karl FINK, Generaldirektor-Stellvertreter Mag. Christian BRANDSTETTER, Vorstandsdirektor Kurt EBNER, Vorstandsdirektor Dr. Rudolf ERTL, Vorstandsdirektor Dr. Peter HAGEN, Vorstandsdirektor Ing. Mag. Robert LASSHOFER, Vorstandsdirektor

Die Presseaussendungen der Wiener Städtischen finden Sie auch unter http://www.wienerstaedtische.at

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Städtische Presseabteilung
Mag. Barbara Hagen-Grötschnig
Tel.: 01/531 39-1027
Fax: 01/531 39-3134
b.hagen@staedtische.co.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSV0001