ÖAMTC: Tauern Tunnel nach Auffahrunfall gesperrt

Eine Personen verletzt

Wien (ÖAMTC-Presse) - Nach einem Auffahrunfall war der Tauern Tunnel der A 10 Samstagvormittag etwa eine Stunde lang gesperrt.

Gegen 09.15 Uhr kam es im Tauern Tunnel der A 10 in Fahrtrichtung Kärnten zu einem Auffahrunfall, so der ÖAMTC. Zwei Pkw und ein Lkw waren in den Unfall verwickelt, eine Personen erlitt Verletzungen. Während des Einsatzes der Rettungskräfte und der Bergungsarbeiten war der Tauern Tunnel in beiden Richtungen etwa eine Stunde lang gesperrt, Staus waren die Folge.

(Forts. mögl.)
ÖAMTC-Informationszentrale / Gü

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001