Photokina 2004: PreView-Trend-Talk - Fakten, Visionen, Trends & Hintergründe

Hamburg (OTS) - Auf der Photokina-PreView(C) zeigen führende Unternehmen der Foto- und Imaging-Branche am 17. und 19. August in Hamburg und München mit welchen Neuheiten sie zur Photokina (28.09. -03.10.) kommen. Im Rahmen der Neuheitenshow bietet der PreView-"Trend-Talk" den Medienvertretern zusätzlich die beste Möglichkeit, sich über Trends, Fakten, Visionen und Leitthemen im Vorwege der weltgrößten Messe der Photographie hintergründig zu informieren.

Den hochkarätig mit Vertretern der Photo-Branche, der Fotohandy-Hersteller und der Provider besetzte "Trend-Talk" moderieren jeweils zwei Redakteure der Fach- und der Wirtschaftspresse. Neben dem "Trend-Talk" und der Präsentation von Photokina-Neuheiten geben auf der Photokina-PreView außerdem renommierte Keynotespeaker einen kompakten Überblick über die Branche.

Interviews und Hintergrundgespräche lassen sich auf der Neuheiten-Vorschau in der angenehmen Atmosphäre der NOKIA-Presse-Lounge führen. Im exklusiven Rahmenprogramm der vom Hamburger Unternehmen Preview Event & Communication veranstalteten Photokina-PreView wirkt u.a. der Star-Figaro Gerhard Meir mit. Der Promi-Friseur wird mit seinen Models kommen und persönlich "Hand anlegen". Erleb- und mit neuen Kameras oder Camcordern ablichtbare Show-Momente sind den Teilnehmern der Photokina-PreView also garantiert. Der Zutritt zu dieser exklusiven Veranstaltung ist allerdings nur auf Einladung möglich. Medienvertreter können sich akkreditieren unter: www.preview-event.de/previews.

Über den hightech presseclub:

Der hightech presseclub e.V. (hpc) wurde 1998 als gemeinnütziger Verein gegründet. Der hpc ist eine unabhängige und überparteiliche Vereinigung von Fachjournalisten, die täglich in Presse, Funk und Fernsehen aus der Themenwelt Medien, IT, High-Tech, Wissenschaft und Telekommunikation berichten. Seine Mitglieder gehören renommierten Verlagen, Funk- und TV-Anstalten, Medienhäusern und Publikationen der Fach-, Wirtschafts- und Publikumspresse an. Hinzu kommen Pressesprecher bedeutender Technologie-Unternehmen. Die hpc-Mitglieder repräsentieren eine verkaufte Auflage von rund 40 Millionen Exemplaren.

Die bundesweit tätige Organisation (www.hightech-presseclub.de) veranstaltet exklusive Informationsveranstaltungen und Foren hoher journalistischer Relevanz. Top-Referenten und Entscheider aus der Wirtschaft, High-Tech-Industrie oder Forschung referieren vor dem Presseclub zu aktuellen Themen. Der hpc ist u.a. Mitglied im Förderkreis Multimedia e.V., dem ältesten und größten deutschen Branchen-Netzwerk für IT, Internet, Multimedia und Telekommunikation.

ots Originaltext: High-Tech-Presseclub e.V.

Rückfragen & Kontakt:

hightech presseclub e.V.
Eckerkamp 139B
D 22391 Hamburg
Tel.: +49.171.7 45 45 46
Fax: +49.40.702 80 80
info@hightech-presseclub.de
http://www.hightech-presselub.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0001