Töchtertag in der Maria-Theresien-Kaserne

Wien (BMLV) - Am 23. Juni 2004, 09:00 Uhr, findet in der Maria-Theresien-Kaserne, Am Fasangarten 2, 1130 Wien, im Rahmen des Tages der Schulen ein "Töchtertag" statt.****

Etwa 80 "Töchter" der Bediensteten des Österreichischen Bundesheeres besuchen die Arbeitsstätte ihrer Mütter und Väter. Wehrdienstberaterinnen führen die interessierten Damen durch die Kaserne und weisen sie dabei in das High-Tech-Gerät des Heeres, vom neuen Transporthubschrauber "Black Hawk" bis zum modernen Radpanzer "Pandur" ein.

Für Stärkung sorgt die Gulaschkanone, bei der es eine Kostprobe für alle Besucher gibt.

22. Juni 2004 (Schluss) nnnn

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung
Presseabteilung
Tel: +43 1 5200-20301
presse@bmlv.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0002