EINLADUNG: 4. Bürgerplenum des "Bürgerkonvents" zum Thema Grundrechte am 29.6., 19 h im Haus der Industrie

Diskussion mit Konventsmitgliedern Funk, Grabenwarter, Stoisits udn MEP Rack (angefragt)

Wien (PDI) - Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,

"Moderne Grundrechte: Von der Freiheit zur Pflicht?" - Der Titel des vierten Bürgerplenums des Bürgerkonvents (www.konvent.at) ist bewusst so kurz gefasst.
Er soll Anregung sein, sich über die Bedeutung und die Aufgabe moderner Grundrechte Gedanken zu machen. Er spiegelt auch die Diskussion wider, in der wir uns derzeit befinden, deren zentrale Frage es ist, ob wir Grundrechte noch als Freiheitsrechte der Einzelnen verstehen oder als Pflicht des Staates zur Garantie fundamentaler Lebensbedürfnisse.

Der Bürgerkonvent ist eine von der "Plattform für offene Politik" eingerichtete zivilgesellschaftliche Einrichtung, die gemeinsam mit Partnern die Verfassungsdiskussion in der österreichischen Zivilgesellschaft verstärken möchte.

Wir laden Sie herzlich zum
4. Bürgerplenum des "Bürgerkonvents"
in Kooperation mit der Industriellenvereinigung
am Dienstag, 29.Juni, um 19 Uhr ins
Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien
ein.

Es diskutieren:
Univ.Prof. Dr. Bernd-Christian Funk, Verfassungsjurist und Ausschussvorsitzender des Ausschusses 4 im Österreich-Konvent Univ.Prof. DDr. Christoph Grabenwarter, Verfassungsjurist und Mitglied des Österreich-Konvents
Univ.Prof. Dr. Rainhard Rack, Mitglied des Europäischen Parlaments (angefragt)
Mag. Terezija Stoisits, Menschenrechtssprecherin der Grünen und Mitglied des Österreich-Konvents

Wir bitten Sie um Anmeldung unter: anmeldung@konvent.at

Mit freundlichen Grüßen

DI (FH) Mag. Thomas Goiser
Industriellenvereinigung, Marketing & Kommunikation

Rückfragen & Kontakt:

IV-Newsroom
Tel.: (++43-1) 711 35-2306
Fax: (++43-1) 711 35-2313
info@iv-newsroom.at
http://www.iv-net.at/medien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0002