HEUTE: Diskussionsveranstaltung " Das Mariahilfer Platzl - eine Visitenkarte für die Mariahilfer Straße?"

Wien (ÖVP-Klub): Im Rahmen des Forum Stadtgestaltung lädt der Klub der ÖVP Wien zu einer Diskussionsveranstaltung am Montag, den 21. Juni 2004, sehr herzlich ein.

Thema:
Das Mariahilfer Platzl - eine Visitenkarte für die Mariahilfer Straße?

Der Bereich des "Mariahilfer Platzls" bietet derzeit einen verwahrlosten und trostlosen Eindruck. Dabei sollte er als attraktives Eingangsportal zur Aufwertung der Mariahilfer Straße -der wichtigsten Hauptgeschäftsstraße Wiens - beitragen. Dagegen wartet die Stadtverwaltung untätig auf die Realisierung eines privaten Bauprojektes und schiebt damit jede Verantwortung für die notwendige Platzgestaltung von sich. Da sich weiterhin eine Umsetzung des erwarteten Bauprojektes nicht abzeichnet, darf die dringende Sanierung bzw. eine temporäre Zwischennutzung nicht mehr weiter aufgeschoben werden.

Teilnehmer:
DI Dr. Herlinde Rothauer - Stadträtin der ÖVP-Wien
LAbg. Dr. Matthias Tschirf - Klubobmann der ÖVP-Wien
Maria Feichtinger - Bezirksvorsteherin-Stv. Mariahilf
Architekt Mag. Arch. Johannes Kraus, archipel architekten
Helmut Mondschein, Leiter des Wiener Einkaufsstraßen-Managements Peter Dobcak, Anrainer vom Mariahilfer Platzl
Adolf Brenner, Club der Unternehmer der Mariahilfer Straße

Ort:
Kaiserliches Hofmobiliendepot
Andreasgasse 7
1070 Wien

Termin:
Montag, 21. Juni 2004

Zeit:
19.00 Uhr

Die Wiener VP freut sich auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse@oevp.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0003