Sieben neue Ausstellungen und eine mediale Raumszenographie

Vom "roten Faden" bis zur Kunst am Flughafen

St. Pölten (NLK) - "Der rote Faden" nennt sich eine Ausstellung
mit Arbeiten der in Orth an der Donau aufgewachsenen Künstlerin Eva Hradil bei ecoplus, Niederösterreichs Wirtschaftsagentur, in Wien. Eröffnet wird morgen, Dienstag, 22. Juni, um 18 Uhr; die Ausstellung kann bis Ende September Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr besichtigt werden. Nähere Informationen bei der ecoplus unter der Telefonnummer 01/513 78 50, per e-mail unter b.rischan@ecoplus.at bzw. unter www.ecoplus.at/ecoart und www.kunstnet.at/ecoart.

Ebenfalls morgen, Dienstag, 22. Juni, wird um 20.30 Uhr am St. Pöltner Landhausboulevard in Anwesenheit von Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop die mediale Raumszenografie "EUTOPIA. körperLand. tanzHaus. medienBoulevard" eröffnet. Teil der künstlerischen Gesamtraumkomposition sind auch Live-Performances und Live-Sound. Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung unter der Telefonnummer 02742/9005-13248, Fr. Höbart.

Am Mittwoch, 23. Juni, wird um 18.30 Uhr im Stadtmuseum St. Pölten die Ausstellung "Mit offenen Augen" des St. Pöltner Fotografen Herbert Unfried eröffnet. Zu sehen sind die sozial engagierten Schwarzweiß-Fotografien bis 31. Juli Dienstag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr. Nähere Informationen beim Stadtmuseum St. Pölten unter der Telefonnummer 02742/333-2643, Mag. Thomas Pulle.

Die Kremser Galerie Stadtpark zeigt von Mittwoch, 23. Juni, bis 24. Juli eine Ausstellung zum 80. Geburtstag von Viktor Rogy, die der kürzlich verstorbene Kärntner Gesamtkünstler noch selbst konzipiert hat. Öffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag von 11 bis 19 Uhr. Nähere Informationen bei der Galerie Stadtpark unter der Telefonnummer 02732/847 >05, per e-mail unter aeisatak@eunet.at bzw. unter www.galeriestadtpark.at.

Ebenfalls in Krems - in der Galerie K.U.H. und im Kloster Und -ist vom 25. Juni bis 25. August die Ausstellung "Mir fällt ein Stein vom Herzen" der Photodesignerin Natascha Auenhammer zu sehen. Eröffnet wird am Donnerstag, 24. Juni, um 18.30 Uhr in der Galerie K.U.H. und um 19.30 Uhr in der Galerie des Klosters Und. Öffnungszeiten täglich von 10 bis 18 Uhr (Kloster Und) bzw. täglich von 11 bis 19 Uhr (Galerie K.U.H.).

Die Marktgemeinde Rappottenstein lädt am Freitag, 25. Juni, um 20 Uhr zur Eröffnung der NöArt-Ausstellung "Arnulf Rainer. Druckgraphik" in das Dorfmuseum Roiten. Ausstellungsdauer: bis 15. August; Öffnungszeiten Donnerstag bis Sonntag von 13.30 bis 17 Uhr. Nähere Informationen bei der NöArt unter der Telefonnummer 02742/755 90, per e-mail unter office@noeart.at bzw. unter www.noeart.at.

Anlässlich des 20-Jahr-Jubiläums des Mödlinger Volkskundemuseums wird am Samstag, 26. Juni, ab 15 Uhr die Sonderausstellung "Florales im Alltag" von Rotraut Dirnberger gezeigt. Dazu wird auch die neu aufgelegte Broschüre "Der Haus- oder Bauerngarten im Mödlinger Volkskundemuseum" von Gudrun Foelsche und Rotraut Dirnberger präsentiert. Nähere Informationen beim Bezirks-Museums-Verein Mödling unter der Telefonnummer 02236/241 59, per e-mail unter museum.moedling@onemail.at.

Schließlich findet am Dienstag, 29. Juni, um 19 Uhr im General Aviation Terminal am Flughafen Wien/Schwechat die Vernissage einer Ausstellung von Hermann Burgstaller statt. Nähere Informationen bei der Flughafen Wien AG/Kommunikation unter der Telefonnummer 01/7007-22273.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003