Fußball-EM 2004 im ORF: Millionenpublikum für Tschechien - Niederlande und das erste "Konferenz"-Spiel

Bis zu 1.056.000 Zuschauer sahen erste Konferenzschaltung

Wien (OTS) - Entscheidende Phase der Fußball-EM: In den jeweils dritten Gruppenspielen wird entschieden, wer sich für das Viertelfinale qualifiziert und wer vorzeitig die Heimreise antreten muss. In Gruppe A fiel gestern, Sonntag, 20. Juni 2004, die Entscheidung zugunsten von Portugal und Griechenland. Die Konferenzschaltung der Spiele Spanien - Portugal (0:1) und Russland -Griechenland (2:1) sahen bis zu 1.056.000 Zuschauerinnen und Zuschauer in ORF 1. Dieser Spitzenwert wurde um 22.30 Uhr erreicht. Durchschnittlich waren 975.000 Zuschauer (40 Prozent nationaler Marktanteil, 14,5 Prozent Reichweite) in der zweiten Hälfte der Konferenzschaltung in ORF 1 mit dabei.
Bis zu 1.014.000 Zuseher (22.20 Uhr) versammelten sich am Samstag, dem 19. Juni, beim Top-Match Niederlande - Tschechien vor den Bildschirmen in ORF 1. Halbzeit zwei sahen durchschnittlich 931.000 Zuschauer (40 % MA, 13,8 % RW). Das erste Spiel am Samstag zwischen Deutschland und Lettland ließen sich 655.000 Zuschauer (32 % MA, 9,7 % RW - 2. Halbzeit) nicht entgehen.

Das EM-Reichweiten-Ranking im ORF:

1. Deutschland - Niederlande (15. Juni): 998.000, 43 % Marktanteil, 14,8 % Reichweite (2. Halbzeit)
2. Spanien - Portugal und Russland - Griechenland (Konferenzschaltung am 20. Juni): 975.000, 40 %MA, 14,5 % RW (2. Halbzeit)
3. Frankreich - England (13. Juni): 948.000, 38 % MA, 14,1 % RW (2. Halbzeit)
4. Niederlande - Tschechien (19. Juni): 931.000, 40 % MA, 13,8 % RW (2. Halbzeit)
5. Italien - Schweden (18. Juni): 827.000, 39 % MA, 12,3 % RW (2. Halbzeit)
6. Portugal - Russland (16. Juni): 819.000, 39 % MA, 12,2 % RW (2. Halbzeit)
7. Frankreich - Kroatien (17. Juni): 798.000, 39 % MA, 11,9 % RW (2. Halbzeit)
8. Schweden - Bulgarien (14. Juni): 659.000, 32 % MA, 9,8 % RW (2. Halbzeit)
9. Deutschland - Lettland (19. Juni): 655.000, 32 % MA, 9,7 % RW (2. Halbzeit)
10. Portugal - Griechenland (12. Juni): 628.000, 31 % MA, 9,3 % RW (2. Halbzeit)
11. Spanien - Russland (12. Juni): 579.000, 25 % MA, 8,6 % RW (1. Halbzeit)
12. Griechenland - Spanien (16. Juni): 545.000, 28 % MA, 8,1 % RW (2. Halbzeit)
13. Dänemark - Italien (14. Juni): 511.000, 27 % MA, 7,6 % RW (2. Halbzeit)
14. England - Schweiz (17. Juni): 465.000, 27 % MA, 6,9 % RW (2. Halbzeit)
15. Schweiz - Kroatien (13. Juni): 434.000, 27 % MA, 6,4 % RW (1. Halbzeit)
16. Tschechien - Lettland (15. Juni): 414.000, 22 % MA, 6,2 % RW (2. Halbzeit)
17. Dänemark - Bulgarien (18. Juni): 406.000, 22 % MA, 6,0 % RW (2. Halbzeit)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004