Eröffnung des Eybl-Logistikzentrums in Krems

Gabmann: Firma Eybl ist für Niederösterreich Flaggschiff der Industrie geworden

St. Pölten (OTS) - Gestern Abend wurde sowohl das neue Logistikzentrum der Firma Eybl in Krems eröffnet, als auch die geschäftliche Partnerschaft zwischen Krems und Temswar (Rumänien), wo Eybl International einen Standort betreibt, durch einen Besuch von Vertretern der dortigen Niederlassung besiegelt. Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Ernest Gabmann nahm als Vertreter des Landes Niederösterreich an den Feierlichkeiten sowie an einer Führung durch die Niederlassung der Firma Eybl in Krems teil.

"Die Firma Eybl ist für Niederösterreich ein Flaggschiff der Industrie geworden. Eybl beeindruckt mit Innovation und Qualität und hat sich einen großartigen Namen gemacht. Wir sind sehr stolz, solche Betriebe in unserem Bundesland zu haben. Wir brauchen solche Betriebe, damit Niederösterreich als Wirtschaftsstandort attraktiv bleibt", meinte Gabmann im Rahmen der Eröffnungsfeier. Besonders beeindrucke ihn bei der Firma Eybl, dass man bei den einzelnen Mitarbeitern stets Optimismus und Aufbruchsstimmung verspüre.

Eybl International ist einer der führenden europäischen Automotive-Interieur-Konzerne. 90 Prozent der Automobilkonzerne der Welt statten ihre Modelle mit Automotive-Interieur von Eybl aus. Der Konzern verfügt in Europa über insgesamt zwölf Standorte. Einer der größten dieser Standorte ist Deta im rumänischen Stadtbezirk Temswar. Hier werden täglich 3.000 Lederlenkräder und Sitzbezüge konfektioniert. Mit dem gestern neu eröffneten Logistikzentrum der Firma in Krems setzt die Firma Eybl ihre technologie- und kundenorientierte Wachstumsstrategie weiter fort.

Nähere Informationen: Eybl International AG, Dr. Franz Wilhelm-Straße 2, 3500 Krems, Telefon 02732/881 219 bzw. 0664/618 28 55, eva.weber@eybl-international.com

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landeskorrespondenz
Mag. Manuela Hesch
Tel.: 0676/812 12156

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001