ÖAMTC: Schwerer Unfall auf der A 2 bei Hartberg

Christophorus 12 im Einsatz

Wien (ÖAMTC-Presse) - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Mittwochvormittag gegen 8:30 Uhr auf der A 2, Süd Autobahn. Auf Höhe Hartberg touchierte nach ersten Informationen ein tschechischer Pkw zuerst die linke Leitschiene und krachte daraufhin in die rechte. Bei dem Unfall wurde eine 23-jährige Frau aus dem Auto geschleudert. Der ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 12 flog die Frau mit lebensgefährlichen Verletzungen ins LKH Graz.

Die A 2 wurde während der Hubschrauberlandung gesperrt. Es bildete sich binnen kurzer Zeit in Richtung Graz ein kilometerlanger Stau. (Schluss)
ÖAMTC-Informatonszentrale/ Ob

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0002