Blecha zu Knafl: "Du irrst!"

"Pensionsräuber-Partei ÖVP nicht Nummer 1 bei Österreichs Senioren"

Wien (SK) "Das ist schlicht falsch, eine Irreführung",
stellte der Präsident des Pensionistenverbandes Österreichs, Karl Blecha, in einer Reaktion auf den ÖVP-Seniorenbundobmann Knafl klar. Der schwarze Seniorenbundobmann hat in einer Aussendung davon gesprochen, dass die ÖVP die klare Nummer 1 bei Österreichs Senioren sei. Umfragen von OGM und vom ÖVP-nahen Fessel-Institut zeigten aber, "dass die Pensionsräuber-Partei ÖVP nicht die Nummer 1 bei Österreichs Senioren ist", so Blecha am Dienstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. ****

Die Fakten: OGM hat in einer Wahltagsbefragung 1.094 Personen interviewt, Ergebnis nach Altersgruppen: 50 Jahre und älter: SPÖ 40 Prozent, ÖVP 34 Prozent; Ergebnis nach Berufsgruppen: Pensionisten:
SPÖ 42 Prozent, ÖVP 35 Prozent. Auch das ÖVP-nahe Institut Fessel erkennt in seiner Untersuchung (700 Wähler) die ÖVP nicht als Sieger:
Wahlverhalten nach Beruf: Pensionisten: SPÖ 37 Prozent, ÖVP 37 Prozent.

"Statt eine bewusste Falschmeldung zu lancieren, sollte der ÖVP-Seniorenbund-Obmann Knafl lieber in seiner Partei gegen die Pensionskürzungen bei bestehenden und künftigen Pensionen ankämpfen", so Blecha abschließend. (Schluss) wf/mp

Rückfragehinweis: Andy Wohlmuth, PVÖ/Öffentlichkeitsarbeit, Tel. 01 313 72 30, www.pvoe.at

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0002