ÖGJ: Tausende Lehrlinge bei Jugendsporttag

GesamtsiegerInnen stehen fest

Wien (ÖGJ/ÖGB). "Mit weit mehr als 3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war der 39. Jugendsporttag ein voller Erfolg für die Wiener Gewerkschaftsjugend", sagt Bernhard Stoik, Vorsitzender der ÖGJ Wien. Mit großem Spaß und viel Begeisterung waren die Lehrlinge aus mehr als 60 Wiener Unternehmen bei den Wettbewerben dabei. Mehr als 40 Disziplinen waren im Angebot, darunter besonders viele Funsportarten.++++

Für das Ausprobieren der zahlreichen Disziplinen hat die ÖGJ Punkte vergeben - somit gibt es auch eine Siegerin und einen Sieger:
Bei den Damen hat Natascha Hinkermann (Wiener Gebietskrankenkasse) gewonnen, bei den Herren Stefan Pokorny, der bei den Wiener Linien lernt. Beim Fußball schaffte es das Team von der ÖBB-Lehrwerkstätte Innstraße auf's Stockerl, das sie sich mit den Beachvolleyball-Damen aus der Berufsschule Castelligasse teilen.

Ihr sportliches Können bewiesen die Lehrlinge unter anderem auch in Streetball, , Inlineskating, Klettern, Tennis, Weitsprung, Bungee Trampolin, Frisbee und Fünfkampf. "Gerade für Lehrlinge ist der ÖGJ-Jugendsporttag ein tolles Angebot, denn in den Berufsschulen werden ihnen keinerlei Sportmöglichkeiten geboten", sagt Stoik.(fk)

Rückfragen & Kontakt:

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Florian Kräftner
Tel. (++43-1) 534 44/290 DW
Fax.: (++43-1) 533 52 93
http://www.oegb.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0005