Rieder/Hampel: Einladung zur Grundsteinlegung Messe-Hotel Wien

Wien (OTS) - Mit der Grundsteinlegung des Austria Trend Hotel
Messe Wien wird ein weiterer Schritt bei der umfassenden Neugestaltung des Entwicklungsgebietes Prater getan. Die Universale International Realitäten GmbH, eine Tochter der Bank Austria Creditanstalt AG, hat als Investor in kürzester Zeit unter Mithilfe der Stadt Wien die notwendigen Voraussetzungen geschaffen, damit dieses Projekt von Architekt Hermann Czech realisiert werden kann. Als Betreiber konnten die Austria Trend Hotels & Ressorts, die Hotelgruppe der Österreichischen Verkehrsbüro AG, gewonnen werden, die das Austria Trend Hotel Messe Wien führen werden.

Den Grundstein legen werden Vizebürgermeister Dr. Sepp Rieder, Dr. Erich Hampel, Vorsitzender des Vorstandes der Bank Austria Creditanstalt AG, Dr. Reinhard Hellerich, Geschäftsführer der Universale International Realitäten GmbH, und DI Hans Dieter Toth, Generaldirektor der Österreichischen Verkehrsbüro AG.

o Bitte merken sie vor: Zeit: Mittwoch, 16. Juni 2004, um 11.00 Uhr Ort: 2., Perspektivstraße/Ecke Messestraße und Nordportalstraße Wir freuen uns auf Ihr Kommen! (Schluss) gaw

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/:
Wolfgang Gatschnegg
Tel.: 4000/81 845, Handy: 0664/826 82 16
gaw@gfw.magwien.gv.at
Österreichisches Verkehrsbüro
Andreas Zenker, Leiter Konzernkommunikation
A-1200 Wien, Dresdner Straße 81-85
Tel.: +43/1/588 00-172
Fax: +43/1/588 00-180
presse@verkehrsbuero.at
http://www.verkehrsbuero.at/
Bank Austria Creditanstalt
Christian Kontny
Pressestelle Österreich
Tel. 050505-52483
Christian.kontny@ba-ca.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0016