"RICHARD STRAUSS ALS ZUNFTGENOSSE" Ausstellungseröffnung am 17.Juni 2004 in der Wiener Staatsoper

Wien (OTS) - Die Wiener Staatsoper lädt am Donnerstag, 17. Juni 2004, um 10 Uhr zur Eröffnung der Ausstellung "RICHARD STRAUSS ALS ZUNFTGENOSSE, HANS SOMMER UND FRIEDRICH RÖSCH" in den Gustav Mahler-Saal der Wiener Staatsoper.

Die von Hans-Christoph Mauruschat konzipierte und gestaltete Ausstellung zeigt Richard Strauss als "Musikpolitiker", der sich gemeinsam mit Hans Sommer und Friedrich Rösch engagiert mit Urheberrecht befaßte. Mit zahlreichen Autographen des Hans Sommer-Archivs, des Richard Strauss-Archivs und des Deutschen Theatermuseums München wird dieser Themenkreis umspannt. Bis Ende September 2004 können Besucherinnen und Besucher der Wiener Staatsoper diese Schau vor den Vorstellungen sowie in den Pausen besichtigen.

Die Ausstellung wird von der Wiener Städtischen Allgemeinen Versicherung AG unterstützt.

Bitte bestätigen Sie Ihr Kommen unter Tel: (+43/1) 51444-2308 im Pressebüro der Wiener Staatsoper.

Einlaß: ab 9.30 Uhr Publikumseingang Herbert von Karajan-Platz

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Staatsoper / Pressebüro
Mag. Margarete Arnold
Tel.: (++43-1) 514 44 / 2309
Fax: (++43-1) 514 44 / 2980
margarete.arnold@wiener-staatsoper.at
http://www.wiener-staatsoper.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STO0002