Bundesminister Strasser trifft jordanischen Innenminister Al Habashneh

Gespräche über Terrorismusbekämpfung und künftige Zusammenarbeit - anschließend Pressegespräch im Innenministerium, morgen, Mittwoch

Wien (OTS) - Bundesminister Dr. Ernst Strasser trifft morgen, Mittwoch, 16. Juni 2004, mit dem jordanischen Innenminister S. E. Ing. Samir Al Habashneh in Wien zu einem Arbeitsgespräch zusammen.

Schwerpunktthemen des Besuchs werden die Zusammenarbeit zwischen Jordanien und Österreich bei der Terrorismusbekämpfung und die Beteiligung österreichischer Polizeibeamter an der Ausbildung irakischer Polizisten in Jordanien sein sowie aktuelle Entwicklungen im Bereich Biometrie und die Zusammenarbeit zwischen EU-Mitgliedsländern und arabischen Staaten nach dem Gipfel arabischer Staaten am 22. und 23. Mai 2004 in Tunis.

Im Anschluss an das Arbeitsgespräch findet ein Pressegespräch statt.

Ort: Bundesministerium für Inneres, Oktogon, 1010 Wien, Herrengasse 7 Zeit: Mittwoch, 16. Juni 2004, 12.00 Uhr

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Medien sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Rückfragen & Kontakt:

BM.I - Infopoint
Tel.: +43-(0)-53126-2488
infopoint@bmi.gv.at

Dr. Wilhelm Sandrisser
BM.I - Bereichsleiter Öffentlichkeitsarbeit, Internationales, Beschaffung
Tel.: +43-(0)1-53126-2274
wilhelm.sandrisser@bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0002