Erfolgreiche Weiterbildung in der Erwachsenenbildung Utl. Lehrgang "Veranstaltungsmanagement" ist wichtiger Bestandteil der Bildungslandschaft

Lochau (VLK) - In Vertretung von Landesrat Hans-Peter
Bischof konnte kürzlich Gabriela Dür, Leiterin der Wissenschaftsabteilung in der Vorarlberger Landesregierung,
den 12 Absolventinnen und Absolventen des Lehrganges "Veranstaltungsmanagement – effiziente Planung und
erfolgreiche Durchführung", ihre Abschlusszertifikate überreichen. Dür gratulierte zum erfolgreichen Abschluss
des umfangreichen Lehrgangs. Dieser stelle gerade in
Zeiten, in denen es ständig neue Anbieter am Bildungsmarkt
gibt, einen klaren Qualitätsnachweis dar. ****

Die "Vorarlberger Lehrgänge für Erwachsenenbildung" sind
eine gemeinsame Initiative der Landesregierung und der ARGE Vorarlberger Erwachsenenbildung. Der Lehrgang umfasste vier
Blöcke: Grundlagen der Erwachsenenbildung, Marketing,
Leiten – Führen – Moderieren, Organisation und Planung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellten kürzlich auch ihre Abschlussarbeiten vor, die integrierter Bestandteil des
Lehrganges sind. Die Begutachtungskommission setzte sich
aus erfahrenen Erwachsenenbildnern zusammen, neben Anna
Fink, Bildungshaus St. Arbogast, waren Maria Fiel, Akademie
der Lebenshilfe und Markus Hofer, Männerbüro, vertreten.

Die 12 Absolventinnen und Absolventen spiegeln das
vielfältige Bild der Vorarlberger Bildungslandschaft wider
– neben ehren- und nebenamtlich Tätigen in der Organisation
der klassischen Erwachsenenbildung sind sie auch im
Sozialwesen und im Management aktiv. Die intensive
Ausbildung wurde vom Lehrgangsleiter Stefan Fischnaller,
VHS Götzis begleitet.

Neuer Lehrgang im kommenden Herbst

Im Herbst startet ein neuer Lehrgang "Erfolgreiche
Kursleitung und Präsentation". Zielgruppe dieses Kurses
sind Personen, die als Kursleiter und Kursleiterin,
Referent und Referentin haupt- oder nebenamtlich tätig sind
sowie Personalverantwortliche und Lehrlingsausbildner und Ausbildnerinnen. Weiters sind Personen angesprochen, die in
Zukunft in der Erwachsenenbildung ihr Fachwissen als Kursleiter/Referent bzw. Kursleiterin/Referentin
weitergeben möchten.

Vielseitiges Programm

Der Lehrgang gliedert sich in vier Lehrgangsblöcke und
wird von Oktober 2004 bis Januar 2005 in verschiedenen
Vorarlberger Bildungshäusern abgehalten:

-15. bis 17. Oktober 2004, Bildungshaus Batschuns, Markus
Hofer, "Grundlagen der Erwachsenenbildung"
-12. bis 14. November 2004, Bildungshaus Bezau, Markus
Hofer, "Methodik"
-03. bis 05. Dezember 2004, Bildungshaus Batschuns, "GUPE"
(Gudrun Stemmer/Peter Zavarsky), "Moderationstraining"
-21. bis 23. Jänner 2005, Bildungshaus St. Arbogast,
"GUPE" (Gudrun Stemmer/Peter Zavarsky), "Rhetorik und
Präsentation"

Weitere Informationen gibt es in Schloss Hofen,
Hoferstraße 26, 6911 Lochau, Telefon 05574/4930-189.
(so/ug/dw,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20136
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0004