singing & more: 2 Tages-Workshop mit TOTALLY GOURDGEOUS

Wien (OTS) - Wie schon im Vorjahr konnte auch heuer wieder die australische Band TOTALLY GOURDGEOUS nach ihrem Auftritt am 27. 6. beim Donauinselfest für ein Workshop gewonnen werden. Mit dabei sind Carl Pannuzzo und Mal Webb. Im Mittelpunkt der zwei Workshop-Abende steht die Stimme, sowohl individueller Ausdruck & Lead Vocals als auch mehrstimmiger Harmoniegesang. Darüber hinaus bietet TOTALLY GOURDGEOUS folgende Themen - je nach den individuellen Interessen der TeilnehmerInnen - zur näheren Auseinandersetzung an:

collective groove / playing different styles in one group / songwriting / dynamics / soloing / communication with audience / making instruments

TOTALLY GOURDGEOUS

o Penelope Swales - voc, git o Mal Webb - voc, bass o Andrew Clermont - voc, geige, mandoline o Carl Pannuzzo - voc, perc

Die australische World-Folk-Blues-Band spielt ausschließlich auf Instrumenten, die aus Kürbissen gefertigt sind. Markante Merkmale einer TOTALLY GOURDGEOUS-Performance sind instrumentale Virtuosität gepaart mit spielerischer Leichtigkeit, ein nach allen Richtungen offener Stilmix, bestechender Harmoniegesang und ein bizarres Bühnen-Outfit. Bedeutungsvolle Texte rund um Liebe, humanitäre Anliegen und Umwelt sind verpackt in tanzbare, leichtfüßige Originalsongs.

o Singing & more Workshop Mo, 28. 6. und Di, 29. 6. 2004, jeweils 18:00 bis ca. 21:30 Uhr Theater Spielraum, 7, Kaiserstraße 46 o Teilnahmegebühr für beide Tage: 25 Euro Alter: 16 - 25 Jahre

o Anmeldung: e-mail: soundbase@wienxtra.at oder tel: 01/4000-84385

o ACHTUNG: Begrenzte TeilnehmerInnenzahl

(Schluss) eg

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Susanne Lachnit
wienXtra
Tel: 4000/84385
soundbase@wienXtra.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008